Details

Stellvertretungen in TUCaN

Wichtige Hinweise rund um Stellvertretungen

  • Stellvertretende in TUCaN sind Personen, die die Lehrende/n bei den Verwaltungsaufgaben in TUCaN unterstützen, also etwa Noten in das System eintragen oder die Beschreibungen der Lehrveranstaltungen ändern.
  • Mit Stellvertretenden in TUCaN sind nicht die Personen gemeint, die die Lehrende/n inhaltlich vertreten, also Vorlesungen oder Seminare halten.
  • Stellvertretende müssen an der TU Darmstadt beschäftigt sein.
  • Ein/e Lehrende/r kann beliebig viele Stellvertretende haben; ein/e Stellvertretende/r kann für beliebig viele Lehrende arbeiten.
  • Stellvertretende/r können Rechte für Lehrveranstaltungen und/oder Prüfungen erhalten.
  • Stellvertretende können nicht für einzelne Veranstaltungen oder Prüfungen bestimmt werden. Stellvertretende, die Veranstaltungen pflegen dürfen, haben Zugriff auf alle Veranstaltungen. Stellvertretende, die Prüfungen bearbeiten dürfen, haben Zugriff auf alle Prüfungen.
  • Studentische Hilfskräfte dürfen nicht als Stellvertretende/r benannt werden.