QSL Mittelvergabe

Vergabe und Verwendung der Mittel zur Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen

Nach Abschaffung der Studiengebühren 2008 hat der Hessische Landtag das Gesetz zur Sicherstellung von Chancengleichheit an hessischen Hochschulen beschlossen.

Zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre erhalten die Hochschulen des Landes Leistungen nach diesem Gesetz. Die Hochschule ist verpflichtet, die Leistungen nach diesem Gesetz zweckgebunden zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre zu verwenden. Die Vergabe der Mittel an der TU Darmstadt erfolgt auf Grundlage der Satzung zur Vergabe und Verwendung der Mittel zur Verbesserung der Qualität und der Studienbedingungen an der Technischen Universität Darmstadt.

Seit der Vergaberunde Sommersemester 2016 (2016_1) gilt die Novelle der Satzung vom 30.04.2015.

Die Mittel werden an der TU Darmstadt in der Regel zu 50 % als zentrale QSL-Mittel und zu 50 % als QSL-Mittel der Fachbereiche verteilt, dazu wurden entsprechende QSL-Vergabekommissionen eingerichtet.

Die Ausschreibungstermine der dezentralen Mittelvergabe erfragen Sie bitte in den jeweiligen Fachbereichen.

Informationen zur QSL-Mittel-Vergabe

Ausschreibung zentrale QSL-Mittel

Die Ausschreibung der zentralen QSL-Mittel findet jedes Semester statt:
für das folgende Wintersemester jeweils in der Zeit vom 15. Mai bis 15. Juni (Abgabefrist),
für das folgende Sommersemester jeweils in der Zeit von 15. Dezember bis 15. Januar (Abgabefrist).

Ausschreibung dezentrale QSL-Mittel _ Fachbereichsmittel

Die Vergabe der dezentralen QSL-Mittel erfolgt in den Fachbereichen. Bitte beachten Sie, dass hier u.U. andere Fristen gelten. Nähere Informationen erhalten Sie im Dekanat Ihres Fachbereichs.

Anträge für die Anschaffung von E-Books und E-Journals:

E-Books und E-Journals werden immer von der Universitätsbibliothek angeschafft, um eine universitätsweite Nutzung sicherstellen zu können.
Anträge bitte direkt an die ULB, Herr Gerlach, schicken. Es wird im Einzelfall geprüft, ob eine Teil- oder Vollfinanzierung über ULB-(QSL-)Mittel erfolgt.

Beispiele für Projekte, die aus QSL-Mitteln finanziert werden:

1. Verbesserung der Betreuungsintensität 3. Verbesserung der Infrastruktur der Lehre
Zusätzliches Kursangebot des Sprachenzentrums ULB Verlängerung von Öffnungszeiten
Treffpunkt Mathematik für Maschinenbauer ULB Ausbau e-Books
VEMA (Virtuelles Eingangstutorium für Mathematik Erstsemester) ULB Ausbau Lehrbuchsammlung
Lernen durch Lehren Ausbau WLAN der TU Darmstadt
2. Qualitätsmanagement in der Lehre 4. Verbesserung von Serviceleistungen und übergreifende Projekte
Zertifikat Hochschullehre Studieninfo TU Darmstadt
Evaluationsinstrumente entwickeln Projekt Teilzeitstudium + Studieren mit Kind
Hochschuldidaktische Weiterbildung Verbesserungs- und Beschwerdemanagement
Qualitätsmanagement in der Lehre Ausgestaltung Online Writing Lab (SPZ)

Leistungsbereiche (ab 2011_1)

Die Projekte werden Leistungsbereichen zugeordnet:
1. Verbesserung der Betreuungsintensität (bisher: Lehrleistungen)
2. Qualitätsmanagement in der Lehre
3. Verbesserung der Infrastruktur in der Lehre (incl. Bibliothek)
4. Verbesserung von Serviceleistungen und übergreifende Projekte
(incl. International)