Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik

Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik

Das Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR) arbeitet in der Forschung daran das Fliegen noch sicherer, effizienter und umweltfreundlicher zu machen. Aktuelle Forschungsthemen sind Pilotenassistenzsysteme, verbrauchs- und lärmoptimierte Flugverfahren, Unterstützungssysteme für die vorausschauende Flugzeuginstandhaltung sowie unbemannte Flugsysteme. In der Lehre werden zum einen Grundlagenfächer wie Regelungstechnik, Flugleistungen und Flugdynamik angeboten. Zum anderen bietet das FSR eine breite Auswahl von Vertiefungsfächern aus der Systemtechnik an. Dazu gehören die Lehrveranstaltungen Avioniksysteme, Luftverkehrssystem, Navigation und Raumfahrtsysteme.

Der August-Euler-Flugplatz in Griesheim bietet dem FSR die einzigartige Möglichkeit, Flugversuche mit den dort stationierten Motorseglern vom Typ Grob G109b der TU Darmstadt durchzuführen. Das Flugzeug mit der Kennung D-KDTH wurde zu diesem Zweck mit einer umfangreichen Messanlage ausgerüstet. In einer jährlichen Messkampagne werden Flugversuche mit 15 Studierenden der TU Darmstadt unter Anleitung von Fluglehrern durchgeführt. Darüber hinaus werden regelmäßig Flugmessungen im Rahmen von Forschungsprojekten durchgeführt.

 

Ansprechpartner am Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik

Stefan Neis