Aktuell

Aktuelles zum Baugeschehen an der TU Darmstadt

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um das universitäre Bauen, sowie relevante Informationen aus dem Dezernat V – Baumanagement und Technischer Betrieb.

  • 16.08.2017

    Schönheitskur für die Tugenden

    Bild: Patrick Bal

    45.000 Euro Spenden für Restaurierung der Sandsteinfiguren am Schloss

    Die Allegorien der Tugenden Treue, Liebe, Gerechtigkeit, Wohlstand sowie Statuen zweier Landgrafen schmücken als Sandsteinfiguren das Schloss. Um das Wohlergehen der Skulpturen kümmern sich nun großzügige Spenderinnen und Spender. 45.000 Euro brachte ein Kreis der Engagierten innerhalb von knapp zwei Jahren für die Restaurierung auf.

  • 12.07.2017

    Bauarbeiten in der Hochschulstraße

    Bauarbeiten in der Hochschulstraße. Bild: Paul Glogowski

    Neugestaltung zwischen Altem Hauptgebäude und Herrngarten

    Nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen rollen die Bagger in der Hochschulstraße. Bis Dezember 2017 sollen hier neue Verweilmöglichkeiten mit Blick auf den Herrngarten entstehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,8 Millionen Euro.

  • 11.07.2017

    Treffpunkt im Grünen

    Der Infopavillon im Botanischen Garten. Bild: Thomas Ott

    Eröffnung des Infopavillons als Informationspunkt im Botanischen Garten

    Im Botanischen Garten der TU Darmstadt sind die Bauarbeiten für den neuen Infopavillon abgeschlossen – das Gebäude steht nun allen Gartenbesucherinnen und -besuchern offen.

  • 05.07.2017

    Sperrung der nördlichen Zufahrt zum Maschinenbauquartier

    Luftaufnahme vom Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss

    Bauarbeiten für neue Hauptstraße auf dem Campus Lichtwiese ab 10. Juli

    Die nördliche Zufahrt zum Maschinenbauquartier im Bereich Otto-Berndt-Straße / Jovanka-Bontschits-Straße auf dem Campus Lichtwiese wird in der Zeit vom 10. Juli bis voraussichtlich 28. August 2017 im Zuge der Bauarbeiten zur neuen Hauptstraße vollständig gesperrt.

  • 03.07.2017

    Eine Skulptur zum 275. Geburtstag

    Feierliche Enthüllung: Kanzler Dr. Manfred Efinger und Detlef Kraft präsentieren die neue Skulptur von Lichtenberg, die künftig die Gäste des Hauses begrüßt. Bild: Claus Völker

    „Tag der offenen Tür“ im Georg Christoph Lichtenberg-Haus

    Am 1. Juli vor genau 275 Jahren wurde der Naturwissenschaftler und Schriftsteller Georg Christoph Lichtenberg in Ober-Ramstadt bei Darmstadt geboren. Das Jubiläum nahm die TU Darmstadt zum Anlass, zum „Tag der offenen Tür“ in das Georg Christoph Lichtenberg-Haus, das Gästehaus der Universität für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, einzuladen und dort feierlich die neue „Lichtenbergskulptur“ des Darmstädter Künstlers Detlef Kraft einzuweihen.

  • 28.06.2017

    Halbseitige Straßensperrung der Franziska-Braun-Straße

    Luftbild des Campus Lichtwiese der TU Darmstadt am 18. Juli 2013. Bild: Nikolaus Heiss

    Verlegung von Versorgungsleitungen ab 03. Juli

    Die Franziska-Braun-Straße auf dem Campus Lichtwiese wird in der Zeit vom 03.07. – 28.07.2017 im Bereich zwischen Günter-Behnisch-Straße und Jovanka-Bonschits-Straße halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampelanlage werktags in der Zeit von 6:30 – 18:00 Uhr.

  • 27.06.2017

    Mustergültige Vernetzung der Disziplinen

    Innenaufnahme der ETA-Fabrik. Bild: Hessen schafft Wissen / Jan Michael Hosan

    Eta–Fabrik an TU Darmstadt als „Ausgezeichneter Ort“ 2017 prämiert

    Das Projekt Eta-Fabrik der TU-Darmstadt zählt zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2017. Zum Jahresmotto „Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann“ zeigt das Projekt, wie durch Experimentierfreude, Neugier und Mut zum Umdenken Innovationen im Bereich der Energieeffizienz entstehen können.

  • 26.06.2017

    Lichtenberg II für die Spitzenforschung

    Der Lichtenberg-Hochleistungsrechner an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    TU erhält 15 Millionen Euro von Bund und Land für Hochleistungsrechner

    Für den Ausbau ihres Lichtenberg-Hochleistungsrechners bekommt die TU Darmstadt 15 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm Forschungsbauten. Das hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern entschieden.

  • 22.06.2017

    Konzentration erwünscht

    Ein Hingucker: Das neue Lehrzentrum wurde von den Architekten und Stadtplaner Kister, Scheithauer und Gross aus Köln entworfen. Bild: Yohan Zerdoun

    Neubau des Lehrzentrums im Fachbereich Maschinenbau eröffnet

    Ein Multifunktionsgebäude des Fachbereichs Maschinenbau mit Computer-Pool-Räumen für 320 Studierende und drei Hallen für Forschung und Lehre ist auf dem Campus Lichtwiese der TU Darmstadt feierlich eröffnet worden. Kosten für den dreigeschossigen Neubau mit 2.750 Quadratmeter Nutzfläche: 13,3 Millionen Euro. Das Haus trägt den Namen Gerhard-Pahl-Zentrum.

  • 21.06.2017

    550 Mal „Danke!“ für den Schlossgraben

    Blick in den neu gestalteten Teil des Schlossgrabens. Bild: Claus Völker

    Abschluss der TU-Spendenkampagne / Gartenanlage öffnet zum Heinerfest

    Zum diesjährigen Heinerfest öffnet die TU einen weiteren großen Abschnitt des Schlossgrabens für die Darmstädter Bevölkerung. Aus dem überwucherten Areal rund um das Schloss ist seit 2013 ein zauberhafter öffentlicher Garten geworden – auch dank des großartigen Engagements der Darmstädterinnen und Darmstädter: 550 Personen, Familien, Firmen und Stiftungen brachten gemeinsam 231.000 Euro für das Projekt auf oder spendeten ihre Zeit bei Mitmachaktionen.

Weitere Meldungen