Lohnsteuerkarte 2011

23.09.2010

Lohnsteuerkarte 2011

Karte von 2010 behält ihre Gültigkeit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie für das Jahr 2011 keine Lohnsteuerkarte zugesendet bekommen. Mit Blick auf die Einführung des elektronischen Verfahrens zur Erhebung der Lohnsteuer (ELStAM) wurden die Lohnsteuerkarten aus Karton abgeschafft.

Die Einführung des ELStAM-Verfahrens verzögert sich und wird voraussichtlich frühestens 2012 erfolgen. Für den Übergangszeitraum ab Januar 2011 gilt daher die Lohnsteuerkarte aus dem Jahr 2010 mit den darin eingetragenen Lohnsteuerabzugsmerkmalen (wie Steuerklasse, Religion, Familienstand, Zahl der Kinder usw.) weiter.

Die Lohnsteuerkarten aus dem Jahr 2010 werden mit Ablauf des Jahres nicht vernichtet. An Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Beschäftigungsverhältnis im Laufe des Übergangszeitraums endet, wird die Lohnsteuerkarte herausgegeben.

Bitte beachten Sie, dass für alle Eintragungen auf der Lohnsteuerkarte 2010 ab dem 1. Januar 2011 ausschließlich das Finanzamt zuständig ist!
Dort liegt auch die Zuständigkeit zur Erstellungen von Ersatzbescheinigungen bei Verlust oder Wiedereinstieg in den Beruf.

Weitere Informationen zur Lohnsteuerkarte finden Sie auch auf den Seiten der Hochschulbezügestelle (BHF).

Kontakt: Dezernat VII – Personal- und Rechtsangelegenheiten

zur Liste