Hochschulwahlen 2013

02.05.2013

Hochschulwahlen 2013

Vom 17.06. – 20.06.2013

Ein Hand mit einem Stift vor einem stilisierten Wahlzettel. Bild: Rolf von Melis/pixelio.de
Das Wählerverzeichnis kann erstmals auch online eingesehen werden. Bild: Rolf von Melis/pixelio.de

In der Zeit vom 17. bis 20. Juni 2013 werden die Mitglieder der Universitätsversammlung, der Fachbereichsräte, des Studierendenparlaments und der Fachschaftsräte gewählt.

Vorschlagslisten können bis spätestens 10.05.2013, 16:00 Uhr, beim Wahlamt eingereicht werden.

Wählen kann nur, wer in das entsprechende Wählerverzeichnis eingetragen ist. Die Wählerverzeichnisse liegen in der Zeit vom 02.05.-10.05.2013 jeweils von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Wahlamt aus.

Die Wahlbenachrichtigungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in den nächsten Tagen versendet. Die Wahlbenachrichtigungen für die Studierenden wurden mit den Studienbescheinigungen für das aktuelle Semester versendet. Einsicht in das Wählerverzeichnis kann auch nehmen, wer seine Wahlbenachrichtigung noch nicht erhalten hat.

In diesem Jahr kann erstmals auch online Einsicht in das Wählerverzeichnis genommen werden.
Dazu melden Sie sich einfach unter dem zuvor genannten Link mit Ihrer TU ID und Passwort im System an.

Beurlaubte Studierende können nur an der Wahl teilnehmen, wenn sie bis zu 14 Tage vor der Wahl beim Wahlvorstand (Wahlamt) einen entsprechenden Antrag stellen oder sich im Wahllokal persönlich bei der Wahlaufsicht melden.

Mehr Informationen zur den Hochschulwahlen 2013
finden Sie auf der Webseite des Wahlamts.

B. Erlewein / Wahlamt

zur Liste