Einführung neuer Beschäftigter

Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ein gelungener Start am neuen Arbeitsplatz ebnet den Weg für ein erfolgreiches Miteinander und gute Arbeitsergebnisse.

Wichtige Punkte bei der Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind:

  • Ausreichend Zeit, um neuen Beschäftigten so die Gelegenheit zum Zurechtfinden und zu einer möglichst guten Integration in die TU Darmstadt zu geben
  • Benennen einer konkreten Ansprechperson, die Neubeschäftigten als Pate oder Patin besonders in der ersten Zeit auf kurzem Weg helfen kann
  • Begleitung durch Einarbeitungsgespräche

Einige organisatorische Punkte können auch auf andere übertragen werden, z.B. im Rahmen der Patenschaft, die Einarbeitungsgespräche sollten jedoch von den Führungskräften übernommen werden.

Hier geben wir Anregungen, wie Führungskräfte den Einstieg für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorbereiten und begleiten können

Der folgende Absatz enthält Dokumente zur Unterstützung bei der Einführung neuer Beschäftigter (Checkliste, Gesprächsleitfaden) und ist nur für Angehörige der TU Darmstadt zugänglich:

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Startbegleitung für SekretärInnen

Weitere Angebote insbesondere rund um die vielfältige Arbeit in den Hochschulsekretariaten bietet das SekretariaNet der TU Darmstadt an. Nähere Informationen zur Startbegleitung finden Sie hier

Bildquelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de