Weiterbildungsmanager/in

An der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/n

Weiterbildungsmanager/in

in einem zunächst auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Die Technische Universität Darmstadt bereitet gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt und namhaften Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand die Gründung des House of IT in Darmstadt vor. Das House of IT bündelt interdisziplinäre Forschung im ITK-Umfeld, Studien- und Weiterbildungsangebote in den Bereichen IT-Management und IT-Business sowie Fördermaßnahmen für ITK-Unternehmen im Zentrum des größten europäischen Softwareclusters.

Zum Aufbau des Weiterbildungsangebots im House of IT sowie dessen laufender Koordination und Fortentwicklung wird ein/eine Mitarbeiter/-in gesucht, welcher/welche:

  • die Erstellung des Curriculums / der Module des geplanten postgradualen Master-Studiengangs sowie des zugehörigen Weiterbildungsprogramms mit den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft koordiniert,
  • die laufende Weiterentwicklung der Studien- und Weiterbildungsangebote auf Basis der Marktbedürfnisse verantwortet,
  • die Koordination der Akkreditierung des Master-Studiengangs sowie zukünftiger Reakkreditierungen übernimmt,
  • die Personaleinsatz- und Ressourcenplanung für die Studien- und Weiterbildungsangebote durchführt,
  • den Aufbau und die Durchführung geeigneter Marketing- und Vertriebsaktivitäten für die Studien- und Weiterbildungsangebote koordiniert
  • sowie ein Qualitätsmanagement für die Weiterbildung im House of IT aufbaut und laufend betreut.

Die breit gefächerte, anspruchsvolle Tätigkeit erfordert ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung oder im Weiterbildungsmanagement, Projektmanagement, Kommunikationsstärke sowie eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz. Industrieerfahrungen und/oder eine abgeschlossene Promotion sind erwünscht, aber keine notwendige Voraussetzung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an den Projektleiter der House of IT Gründungsinitiative, Herrn Prof. Dr. Peter Buxmann, Fachgebiet Information Systems, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt, zu richten.

Kenn.-Nr. 369

Bewerbungsfrist: 21. November 2010

Details: Interner Verweis