News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

12.06.2017

Gemeinsam macht Gesundheit mehr Spaß als alleine

Meist nehmen wir uns zu viel vor- 20 Kilo abnehmen, einen Marathon laufen, mit dem Rauchen aufhören. Und plötzlich steht es wie ein Berg vor einem und wir fallen zurück in unsere gewohnte Routine. Wie aber kann man Gewohnheiten verändern? Meist sind es die kleinen Dinge aus denen die Chance entsteht, dass etwas Größeres daraus wachsen kann. Umso schöner ist es, dass gerade kleine und nachhaltige Aktionen im Rahmen der TU-Team Challenge entwickelt wurden.

Team ULB, Fachteam Mathematik, Natur- und Ingenieurswissenschaften, auf dem 7-Hügel-Steig rund um Darmstadt mit Fitnesseinlagen und gesundem Mittagssnack Foto: Ina Dächert
Team ULB, Fachteam Mathematik, Natur- und Ingenieurswissenschaften, auf dem 7-Hügel-Steig rund um Darmstadt mit Fitnesseinlagen und gesundem Mittagssnack Foto: Ina Dächert

Nicht nur die einzelnen Beschäftigen haben profitiert, nein, auch die Teams konnten gewinnen. Das „Wir-Gefühl“ und der gemeinsame Spaß haben standen dabei im Vordergrund. Das Fazit am Ende der Gesundheitsaktion war einhellig: „Eine gute Aktion für unser miteinander und für die Entwicklung unseres Teams“, so Dorina Kaiser aus dem KI²VA Team. „Wir sind im Rahmen der Aktion über 2.000 km gelaufen, dies entspricht ungefähr der Entfernung von Darmstadt nach Gibraltar.

zur Liste