News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

14.12.2016

Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

Sitzung des Senats vom 14. Dezember

Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner
Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel. Bild: Katrin Binner

Die zweite „Vor-Ort-Begehung“ der TU Darmstadt durch eine Gruppe aus Gutachterinnen und Gutachtern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die über den Antrag der Universität auf Systemakkreditierung entscheiden, ist sehr positiv verlaufen. Das Gremium führte vom 30. November bis 2. Dezember intensive Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern aller Statusgruppen und Fachbereiche, Beschäftigten der zentralen Verwaltung und Einrichtungen sowie mit dem Präsidium. Mit einer abschließenden Entscheidung über die Zertifizierung ist im Frühjahr 2017 zu rechnen.und Vertreterinnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft an.

Der Präsident berichtete über die zweite Ausschreibungsrunde des „Initiativfonds“ der Allianz der Rhein-Main-Universitäten. Förderfähig sind gemeinsame, interdisziplinäre Verbundvorhaben „mit Mehrwert“.

Im laufenden Wintersemester gibt es drei KI²VA-Gastprofessuren an der TU Darmstadt – die Wissenschaftler kommen von der TU Berlin, der Virginia Tech (USA) und vom IDC Herliya (Israel).

Aktueller Senats-Bericht des Präsidenten

zur Liste