Neue Themen Einleitung

Neue Themen

Eine Universität muss stets im Wandel sein, denn die Wissenschaft ist es auch. Seit 2011 fördert die Technische Universität Darmstadt im Programm „Neue Themen“ gezielt die Weiterentwicklung ihres wissenschaftlichen Profils. Damit unterstützt sie die frühzeitige Etablierung neu entstehender Wissenschaftsgebiete an der Technischen Universität Darmstadt und stärkt ihre Kultur der thematischen Neuausrichtung.

Mit dem Programm werden neue Themen mit hohem Entwicklungspotenzial, die für das Profil der Technischen Universität Darmstadt eine hohe Relevanz haben, frühzeitig identifiziert und aufgebaut. Die Technische Universität Darmstadt will damit mittelfristig in hoch innovativen Wissenschaftsgebieten stark vertreten sein.

Aktuell

Strategieprozess Medizintechnik (2016 – 2019)

  • Die TU Darmstadt treibt in enger Abstimmung mit der Goethe Uni-versität Frankfurt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Rhein-Main-Universitäten) den Aufbau neuer Themen in der Medizintechnik strategisch voran.
  • Durch Vernetzungsworkshops und Arbeitsgruppen werden unter Be-teiligung externer Expertise gemeinsame zukunftsträchtige For-schungsschwerpunkte entwickelt.
  • Die TU Darmstadt richtet mehrere Professuren im Fachbereich Elekt-rotechnik und Informationstechnik und im Fachbereich Maschinenbau auf Medizintechnik aus.
  • Ein Kooperationsstudiengang Medizintechnik startet zum Winstersemester 2018/19.

Ausschreibung Neue Themen 2015

  • Eine Professur für Neue Themen in der TU Darmstadt wurde in 2015 themenoffen ausgeschrieben.
  • Die eingereichten Vorschläge wurden extern begutachtet und bewertet.
  • Das Verfahren mündete in der Einrichtung einer neuen Professur für „Real-Time Data Analytics“ im Fachbereich Informatik.
  • Aktuell läuft das Berufungsverfahren für diese Professur.
  • Hier der Text der Ausschreibung Neue Themen 2015

Historie

Strategieprozess Cognitive Science (2015 – 2017)

  • Die Strategie zum Ausbau von Cognitive Science wurde 2015 von einer Strukturkommission der TU Darmstadt unter Beteiligung externer Experten entwickelt.
  • Das Centre for Cognitive Science ist Anfang 2016 eingerichtet worden.
  • Mehrere Professuren für Cognitive Science in den Fachbereichen Humanwissenschaften und Informatik wurden eingerichtet.

Ausschreibung Neue Themen 2011