Details

Virtuellen Moodle-Kursraum über TUCaN beantragen

Zur Kurzanleitung

 

Detaillierte Anleitung

In TUCaN gibt es für Lehrende und Stellvertreter unterschiedliche Einstiegswege zu den Lehrveranstaltungen. Bitte beachten Sie Schritt 1 + 2 entsprechend Ihrer Funktion. Ab Schritt 3 ist das Vorgehen identisch.

Schritt 1 + 2 für Lehrende

Schritt 1:

Wählen Sie das Hauptmenü Lehre.

Schritt 2:

Wählen Sie auf dieser Seite das Hauptmenü Ihre Lehrveranstaltungen.

Weiter bei Schritt 3!

Schritt 1 + 2 für Stellvertreter

Schritt 1:

Öffnen Sie das Untermenü Stellvertretungen im Hauptmenü Service.

Schritt 2:

Klicken Sie auf Veranstaltungen unter dem Namen des Dozenten, dessen Veranstaltung Sie bearbeiten wollen.

Schritt 3:

Klicken Sie auf die Veranstaltung, die Sie bearbeiten wollen, zum Beispiel Digitale Signalverarbeitung.

Schritt 4:

Klicken Sie auf Veranstaltungsbeschreibungen.

(Falls Ihnen diese Option nicht zur Verfügung stehen sollte, ist die Beschreibung Ihrer Lehrveranstaltung bereits freigegeben. Falls Sie dennoch Änderungen oder Ergänzungen vornehmen wollen, informieren Sie Ihr Studienbüro. Das Lehrveranstaltungsmanagement dort kann Ihnen die Bearbeitung erneut freischalten.)

Ein Editor-Fenster öffnet sich. Hier können Sie die Beschreibung der Lehrveranstaltung ändern.

Klicken Sie in der linken Menüleiste auf Online-Angebote. Geben Sie im Eingabefeld moodle ein. Bitte achten Sie auf korrekte Schreibweise; Klein- und Großbuchstaben spielen keine Rolle.

Schritt 5:

Klicken Sie nun auf Speichern und dann auf Schließen.

Schritt 6:

Damit die Studierenden den Text sehen können, müssen Sie ihn freigeben.

Wählen Sie dazu Ändern und freigeben in der Menüleiste.

Schritt 7:

Setzen Sie nun einen Haken im Kasten Freigabe Texte.

Sie haben die Möglichkeit, ein Veröffentlichungsdatum im Format (TT/MM/JJJJ) anzugeben, zu dem die Beschreibung der Veranstaltung für Studierenden sichtbar sein soll.

Wichtig: Die zentrale Veranstaltungsfreigabe erfolgt aus Servicegründen immer zum 01.März und 01.September.

Schritt 8:

Klicken Sie auf Speichern.

Achtung:

Bereits freigegebene Inhalte können Sie nicht mehr über Ihre Webansicht ändern.

Sollten Sie nachträglich Änderungen durchführen wollen, wenden Sie sich bitte an das Lehrveranstaltungsmanagement (Studienbüro) Ihres Fachbereichs. Es kann Ihnen den Text zur erneuten Bearbeitung freischalten.

Beachten Sie bitte, dass eine universitätsweite Freischaltung aller Veranstaltungsbeschreibung mit der Veröffentlichung des Vorlesungsverzeichnisses automatisch erfolgt. Sollten Sie Änderungen nach diesem Zeitpunkt wünschen, muss das Studienbüro Ihre Freigabe zurücknehmen.