Neuer Text-Editor in TUCaN

13.09.2011

Neuer Text-Editor in TUCaN

Seit dem Update vom 12. September 2011 steht in TUCaN ein neuer Editor zur Bearbeitung der Lehrveranstaltungsbeschreibungen zur Verfügung. Dieser Editor arbeitet mit der Formatierungssprache BBCode (Bulletin Board Code). Der HTML-Editor wurde abgeschaltet, um das Programm sicherer zu machen: Mit BBCode ist es nun nicht mehr möglich, schädlichen Code in die Beschreibungen einzufügen.

Der neue Web-Editor ist in das Webportal integriert, er wird nicht mehr als Pop-up geöffnet. Vorformatierter Text aus anderen Programmen wird beim Kopieren unformatiert in den Editor eingefügt. In der Vergangenheit kam es hin und wieder vor, dass in Word formatierte Texte falsch in den Editor übertragen wurden.

Arbeiten mit dem neuen Editor

zur Liste