Stabsstelle Strahlenschutz und Controlling Dezernat IV

Stabsstelle Strahlenschutz und Controlling Dezernat IV

Betriebliche Organisation des Strahlenschutzes:

Strahlenschutzverantwortlicher ist, wer einer Genehmigung nach Atomgesetz (AtG), Strahlenschutzverordnung (StrlSchV), Röntgenverordnung (RöV) oder einer Anzeige nach Röntgenverordnung (RöV) bedarf.

Strahlenschutzverantwortlicher der Technischen Universität Darmstadt nach Maßgabe des § 31 StrlSchV und des § 13 RöV ist der Präsident der Technischen Universität Darmstadt.

Der Präsident der Technischen Universität Darmstadt hat einen Strahlenschutzbevollmächtigten bestellt, der die organisatorischen Aufgaben und Aufsichtspflichten des Strahlenschutzverantwortlichen wahrnimmt.

Strahlenschutzbevollmächtigter

Der Strahlenschutzbevollmächtigte steht Ihnen als zentraler Ansprechpartner für folgende Aufgaben des Strahlenschutzes zur Verfügung:

  • Beratung, Koordination und Kontrolle aller mit Strahlenschutzaufgaben befassten Mitglieder und Angehörigen der TU Darmstadt.
  • Melde-, Mitteilungs- und Auskunftspflicht gegenüber den Behörden und Mitgliedern und Angehörigen der TU Darmstadt.
  • Beantragung von Genehmigungen und Abgabe von Anzeigen nach Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) oder Röntgenverordnung (RöV) bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.
  • Bestellung von fachlich und persönlich geeigneten Strahlenschutzbeauftragten für bezeichnete innerbetriebliche Entscheidungsbereiche, zur Wahrnehmung von Pflichten und Aufgaben im Strahlenschutz. Zur Gewährleistung des Strahlenschutzes werden den Strahlenschutzbeauftragten alle Pflichten und Aufgaben sowie Kompetenzen und Verantwortungen in Bezug auf den sicheren Umgang mit radioaktiven Stoffen und den sicheren Betrieb von Röntgeneinrichtungen und Störstrahlern übertragen. Die Strahlenschutzbeauftragten, welche üblicherweise in den Betrieb eines Fachbereichs, Instituts oder Fachgebiets eingebunden sind, sind demnach für die Einhaltung aller Ausführungsbestimmungen (Genehmigungen, Verordnungen, Anordnungen, Auflagen) im Strahlenschutz nach AtG, StrlSchV, RöV verantwortlich.

    Die Strahlenschutzbeauftragten sind neben dem Strahlenschutzverantwortlichen / Strahlenschutzbevollmächtigten die wichtigsten Verantwortungsträger einer Strahlenschutzorganisation.

Die aktuellen Formulare und Prozessbeschreibungen im Zusammenhang mit dem Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen und zum Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen sind hier dargestellt.

Formulare

Controlling Dezernat IV

Wahrnehmung der Steuerungs-, Planungs- und Koordinationsaufgaben im Rahmen des Gesamtbudgets sowie die strategische Steuerung der Budgetverwaltung hinsichtlich der Sach- und Personalmittel für das Dezernat IV.