News (Archiv)

Archiv

  • 08.04.2013

    Das Darmstädter Residenzschloss – eine Chronik

    Das bauliche Ensemble des ehemaligen Darmstädter Residenzschlosses besteht aus vielfältigen Gebäuden mit zum Teil bis zu 600-jähriger Baugeschichte, die erste Wasserburg entstand bereits im 13. Jahrhundert. Nach der weitgehenden Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erfolgte der Wiederaufbau in äußerlich ursprünglicher Form bis Mitte der 1960er-Jahre.

  • 17.11.2017

    Architekt einer sozialen Moderne

    Bild: Otto-Bartning-Archiv der Technischen Universität Darmstadt

    Ausstellung über den Architekten Otto Bartning im Institut Mathildenhöhe

    Als Ergebnis von Projektseminaren zum Leben und Werk Otto Bartnings, dessen privater Nachlass im Fachgebiet Geschichte und Theorie der Architektur aufbewahrt wird, konzipierte und realisierte Dr. Sandra Wagner-Conzelmann als Kuratorin gemeinsam mit Studierenden eine Ausstellung, die nach Präsentationen in der Akademie der Künste Berlin und der Städtischen Galerie Karlsruhe bis zum 18. März 2018 im Institut Mathildenhöhe zu sehen ist.

  • 26.10.2017

    Auf dem Weg zur „autofreien Mitte“

    Banddurchschnitt zur neuen Straßenführung auf dem Campus Lichtwiese. Bild: Claus Völker

    Neue Straßenführung auf dem Campus Lichtwiese

    Autofahrer, die über die Eugen-Kogon-Straße den Campus Lichtwiese der TU Darmstadt ansteuern, werden fortan über einen neuen, 400 Meter langen Straßenabschnitt entlang des Fachbereichs Maschinenbau durch das Quartier geleitet. Somit wird der zentrale Kernbereich des Campus westlich des Hörsaal- und Medienzentrums künftig autofrei sein.

  • 25.09.2017

    Grundstein der Cybersicherheit

    So wird das neue Gebäude am Kantplatz aussehen. Visualisierung: ArGe Architekten

    Kantplatz: Feierlicher Baubeginn des Neubaus für IT-Sicherheitsforschung

    Mit einer feierlichen Grundsteinlegung haben heute die Rohbauarbeiten für den Neubau der IT-Sicherheitsforschung an der TU Darmstadt begonnen. Das knapp 18,4 Millionen Euro teure Zentrum am Kantplatz wird von Bund, Land und der TU finanziert. Hier forscht künftig der Profilbereich Cybersicherheit (CYSEC) der TU.

  • 05.09.2017

    Meister der geometrischen Formen

    Künstler Hagen Hilderhof vor seiner Skulptur "Hammerrad" auf dem Campus Lichtwiese. Bild: Claus Völker

    TU Darmstadt präsentiert Skulptur „Hammerrad“ von Hagen Hilderhof

    Ein voluminöses Kunstwerk aus Corten-Stahl, eine wohlproportionierte, winkeldefinierte Komposition von spitzen und stumpfen Rhomboedern: „Hammerrad“ heißt die im Jahr 2000 geschaffene Skulptur des Bildhauers Hagen Hilderhof, die auf dem Campus Lichtwiese einen neuen dauerhaften Ausstellungsort gefunden hat.

  • 28.08.2017

    Brandsicher und nachhaltig

    Herstellung des Dämmstoffs Mineralisierter Schaum. Bild: Axel Kindermann

    TU Wissenschaftler forschen an Dämmstoffen aus mineralisiertem Schaum

    Der Brand im Londoner Grenfell-Tower hat es noch einmal in den Fokus gerückt: Die Anforderungen an moderne Dämmmaterialien sind hoch. Neben ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit sollen sie brandsicher, wirtschaftlich und nachhaltig sein. An einem Dämmstoff, der all das kann, forschen Wissenschaftler der TU Darmstadt.

  • 16.08.2017

    Schönheitskur für die Tugenden

    Bild: Patrick Bal

    45.000 Euro Spenden für Restaurierung der Sandsteinfiguren am Schloss

    Die Allegorien der Tugenden Treue, Liebe, Gerechtigkeit, Wohlstand sowie Statuen zweier Landgrafen schmücken als Sandsteinfiguren das Schloss. Um das Wohlergehen der Skulpturen kümmern sich nun großzügige Spenderinnen und Spender. 45.000 Euro brachte ein Kreis der Engagierten innerhalb von knapp zwei Jahren für die Restaurierung auf.

  • 12.07.2017

    Bauarbeiten in der Hochschulstraße

    Bauarbeiten in der Hochschulstraße. Bild: Paul Glogowski

    Neugestaltung zwischen Altem Hauptgebäude und Herrngarten

    Nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen rollen die Bagger in der Hochschulstraße. Bis Dezember 2017 sollen hier neue Verweilmöglichkeiten mit Blick auf den Herrngarten entstehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,8 Millionen Euro.

  • 11.07.2017

    Treffpunkt im Grünen

    Der Infopavillon im Botanischen Garten. Bild: Thomas Ott

    Eröffnung des Infopavillons als Informationspunkt im Botanischen Garten

    Im Botanischen Garten der TU Darmstadt sind die Bauarbeiten für den neuen Infopavillon abgeschlossen – das Gebäude steht nun allen Gartenbesucherinnen und -besuchern offen.

  • 05.07.2017

    Sperrung der nördlichen Zufahrt zum Maschinenbauquartier

    Luftaufnahme vom Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss

    Bauarbeiten für neue Hauptstraße auf dem Campus Lichtwiese ab 10. Juli

    Die nördliche Zufahrt zum Maschinenbauquartier im Bereich Otto-Berndt-Straße / Jovanka-Bontschits-Straße auf dem Campus Lichtwiese wird in der Zeit vom 10. Juli bis voraussichtlich 28. August 2017 im Zuge der Bauarbeiten zur neuen Hauptstraße vollständig gesperrt.