Archiv

Archiv

  • 18.09.2019

    Deutscher Städtebaupreis 2018: Ausstellung kommt nach Darmstadt

    Wanderausstellung und Buchvorstellung zum Wettbewerb

    Vom 26. September bis 11. Oktober werden die prämierten und anerkannten Beiträge des bundesweiten Städtebauwettbewerbs im Foyer des Hörsaal- und Medienzentrums gezeigt und der Band „Stadt Bauen 7“ zur feierlichen Eröffnung vorgestellt.

  • 13.12.2018

    Neue Bäume für den Campus Lichtwiese

    Baumpflanzaktion auf dem Campus Lichtwiese. Bild: Claus Völker – © Claus Völker

    TU Darmstadt nimmt umfangreiche Ersatzpflanzungen vor

    Auf dem Campus Lichtwiese der TU Darmstadt werden in den kommenden Monaten rund 140 Bäume und Gehölze gepflanzt. Die ersten drei Bäume kamen am heutigen Donnerstag ins Erdreich. Das Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat der Universität Geld für den Ankauf von zehn stattlichen Bäumen gespendet.

  • 05.12.2018

    Lichtwiesenbahn rollt an

    Übergabe des Förderbescheids für den Bau der Lichtwiesenbahn

    Förderbescheid für den Bau der neuen Straßenbahn übergeben

    Wichtiger Meilenstein für die Anbindung des Campus Lichtwiese durch die Lichtwiesenbahn: Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat am Mittwoch (28.11.) den Förderbescheid des Landes für den Bau der neuen Straßenbahnlinie zum Campus in Darmstadt übergeben.

  • 23.10.2018

    17 Millionen Euro für klimafreundliche Energieversorgung

    Erweiterung der Energiezentrale auf dem Campus Lichtwiese eingeweiht

    Wärme, Kälte, Strom – Mit innovativen und hocheffizienten Technologien ist die Energieversorgung der TU Darmstadt für die nächsten Jahre gesichert. Rund 17 Millionen Euro hat ein Konsortium aus STEAG New Energies GmbH (Saarbrücken) und ENTEGA AG (Darmstadt) in die Energieversorgung der Universität investiert. Nach knapp drei Jahren Planungs- und Bauzeit wurde die Erweiterung der Energiezentrale am 23. Oktober feierlich eingeweiht.

  • 28.09.2018

    Hohe urbane Qualität

    Blick auf den Campus Stadtmitte. Bild: Nikolaus Heiss – © Nikolaus Heiss

    Auszeichnung für die TU Darmstadt als „Stadtgestalterin“

    Die TU Darmstadt hat im Wettbewerb „Deutscher Städtebaupreis 2018“ den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis „Orte der Bildung und Kultur im städtebaulichen Kontext“ erhalten. Die feierliche Verleihung fand in Mainz statt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung ausgelobt und von der Wüstenrot Stiftung gefördert.

  • 31.08.2018

    Neubau für Cybersicherheit wächst

    Kantplatz: TU feiert Richtfest am Gebäude für IT-Sicherheitsforschung

    Der Neubau für IT-Sicherheitsforschung am Kantplatz wächst: Heute hat die TU in Anwesenheit des Hessischen Wissenschaftsministers Boris Rhein Richtfest gefeiert. Das voraussichtlich 18,4 Millionen Euro teure Zentrum wird von Bund, Land und der TU finanziert. Hier forscht künftig der Profilbereich Cybersicherheit (CYSEC) der TU.

  • 30.08.2018

    Hessischer Tag der Nachhaltigkeit: Wir machen mit

    Außenaufnahme des Solarhauses auf der Lichtwiese. Bild: Thomas Ott – © Thomas Ott

    Aktionen von TU Darmstadt, h_da und Studierendenwerk

    „Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch: So wollen wir leben“ – unter diesem Motto findet am Donnerstag, 6. September 2018, der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Hochschule Darmstadt, Technische Universität und Studierendenwerk sind mit einer Reihe von Aktionen dabei.

  • 28.08.2018

    Neue Wege und Plätze zum Flanieren und Verweilen

    Bild: Felipe Fernandes – © Felipe Fernandes

    TU eröffnet Hochschulstraße und Platz an Otto-Berndt-Halle

    Sanierung abgeschlossen: Die TU hat heute das letzte Teilstück der Hochschulstraße und den Platz zwischen Otto-Berndt-Halle und Institut für Druckmaschinen feierlich an Hochschulangehörige und Öffentlichkeit übergeben.

  • 28.06.2018

    Vespa-Wirbel hält die Zeit an

    Der „Rollercoaster“ des Stuttgarter Künstlers Stefan Rohrer. Bild: Patrick Bal – © Patrick Bal

    TU enthüllt neues Kunstwerk „Rollercoaster“ auf dem Campus Stadtmitte

    Die TU Darmstadt hat ein neues Kunstwerk für den Campus Stadtmitte: Seit heute ziert der „Rollercoaster“ des Stuttgarter Künstlers Stefan Rohrer den Innenhof östlich der Otto-Berndt-Halle.

  • 08.04.2013

    Das Darmstädter Residenzschloss – eine Chronik

    Das bauliche Ensemble des ehemaligen Darmstädter Residenzschlosses besteht aus vielfältigen Gebäuden mit zum Teil bis zu 600-jähriger Baugeschichte, die erste Wasserburg entstand bereits im 13. Jahrhundert. Nach der weitgehenden Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erfolgte der Wiederaufbau in äußerlich ursprünglicher Form bis Mitte der 1960er-Jahre.