Auftragsbekanntmachung Verhandlungsverfahren

farbig beleuchtete Kamine am Blockheizkraftwerk

Auftragsbekanntmachung – Verhandlungsverfahren

Dienstleistungen im Energiebereich 2013/S 249-434905

Der Auftragnehmer übernimmt die Bestandsanlagen und erweitert das BHKW durch Neubau einer Erweiterung der bestehenden Heizzentrale mit zwei BHKW und zwei Absorptionskälteanlagen. Die Kälteerzeugung und -versorgung erfolgt bisher dezentral. Auf dem Gelände des Fachbereichs Chemie am Campus Lichtwiese wird derzeit eine Nahkälteerzeugung aufgebaut, aus der über ein Kältenetz die nahe gelegenen Gebäude versorgt werden. Die Versorgung mit Kälte und der Betrieb des Nahkältenetztes sollen künftig ebenfalls durch den künftigen Contractor erfolgen.

HINWEIS:
Fragen zum Vergabeverfahren sind ausschließlich an den Vergabebereich Fulda, Schillerstraße 8, 36043 Fulda ( Telefon: +49 66160050 / E-Mail: info.vergabe-fd@hbm.hessen.de / Fax: +49 6616005306 ) zu richten. Direkte Anfragen an die TU Darmstadt werden grundsätzlich nicht bearbeitet bzw. beantwortet.
Die jeweiligen Fragen zum Verfahren und deren Beantwortung werden dann zeitnah unter diesem Link eingestellt.
Wir bitten Sie diese Vorgehensweise zu beachten.


Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Fragen so schnell wie möglich bearbeitet werden. In Einzelfällen kann die Bearbeitung jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Die jeweiligen Anlagen finden Sie direkt in der Fragenliste.

Fragen / Antworten mit Bezug auf das Bekanntmachungsdokument finden Sie hier