Seminarangebot für Führungskräfte

26.09.2012

Seminarangebot für Führungskräfte

Zusammenarbeit gestalten, Verantwortung wahrnehmen

Quelle: Gerd Altmann, pixelio.de
Quelle: Gerd Altmann, pixelio.de

Unsere Angebote im November:
- Virtuelles Führen
- Projekte erfolgreich führen
- Aufgaben und Verantwortung im Arbeitsschutz

Alle Workshops richten sich an Beschäftigte mit Personalverantwortung.
Lesen Sie hier mehr zu den Inhalten:

>> Virtuelles Führen <<
Sind Sie als Führungskraft gefordert »virtuell zu führen«, sprich auf ein oder mehrere Teams Einfluss zu nehmen, ohne das Sie räumlich oder zeitlich präsent sind? Dann sind Sie mit besonderen Herausforderungen konfrontiert ein Team effizient zu organisieren, die Kommunikation in besonderer Art und Weise zu forcieren und trotz der räumlichen »Distanz« im Team Nähe, also ein WIR-Gefühl herzustellen und somit Vertrauen der Teams zu Ihnen und auch untereinander aufzubauen.

Ziele:
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Teams, die räumlich und zeitlich getrennt voneinander arbeiten, effizient organisiert und geführt werden. Sie erlernen dabei praxisnahe Techniken, mit denen Sie die besonderen Herausforderungen der Kommunikation, der Informations-/Wissensweitergabe und des Aufbaus eines Wir-Gefühls verbessern und stärken können.

Referentin:
Dipl.-Psych. Nadja Wienand,
Beraterin bei Dr. Sourriseaux, Lüdemann & Partner; Darmstadt

Termin:
Mittwoch, 14. November 2012, 9:00 – 17:00 Uhr
S1|14 Raum 264

>> Projekte erfolgreich führen (2-tägig) <<
Obwohl es an Wissen, Methoden und Standards für die Projektführung nicht mangelt und die wichtigsten Grundlagen den Meisten bekannt sind, gestaltet sich die Projektarbeit in vielen Fällen als schwierig. Für Projektleiter/innen ist es immer wieder eine Herausforderung mit Widerständen im Projekt und im Projektumfeld umzugehen, hierarchisch höhergestellte Projektbeteiligte angemessen zu führen, für eine professionelle Projektkommunikation zu sorgen und schließlich durch ihre persönliche Akzeptanz das Projekt nach vorne zu bringen.

Ziele:
Sie haben sich mit Ihrer Rolle als Projektführungskraft intensiv auseinandergesetzt und nehmen praktische umsetzbare Impulse und persönliches Feedback für Ihre aktuelle Projektarbeit mit. Sie sind in der Lage komplexe Projektführungssituationen besser einzuschätzen, um in schwierigen Situationen souveräner aufzutreten. Damit in diesem Seminar kein „Lernen auf Vorrat“ stattfindet, werden reale Projektsituationen der Teilnehmenden bearbeitet, die unmittelbar in die eigene operative Arbeit transferiert werden können.

Referent:
Dipl.-Informatiker und Pädagoge (M.A.) Günther Thoma,
Managementberater, Coach und Geschäftsführer bei step process management GbR; Darmstadt

Termin (2tägig):
Montag, 19. November 2012, 13:00 – 17:00 Uhr und
Dienstag, 20. November 2012, 09:00 – 17:00 Uhr
S1|14 Raum 264

>> Aufgaben und Verantwortung der Führungskräfte im Arbeitsschutz <<
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen. Es werden die Aufgaben von Führungskräften im Arbeitsschutz beschrieben und Kriterien zur Abgrenzung der Verantwortung genannt. Zudem wird die Bedeutung der Haftungsablösung durch die gesetzliche Unfallversicherung erläutert und die betriebliche Arbeitsschutzorganisation mit ihren Akteuren vorgestellt. Praxisbeispiele runden den Workshop ab.

Referent:
Wolfgang Rothe
Unfallkasse Hessen; Frankfurt a.M.

Termin:
Dienstag, 27. November 2012, 09:00 – 12:30 Uhr
S1|14 Raum 264

Zur Anmeldung:
Für alle Seminare ist eine Anmeldung bei der innerbetrieblichen Weiterbildung erforderlich.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Team der Personalentwicklung.

zur Liste