Preis für besondere Leistungen während der Ausbildung verliehen

10.06.2013

Preis für besondere Leistungen während der Ausbildung verliehen

Herzlichen Glückwunsch an Michèle Amend und Marcus Müller!

Der Preis 2013 ging an: Michèle Amend und Marcus Müller
Der Preis 2013 ging an: Michèle Amend und Marcus Müller

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Preis für besondere Leistungen während der Ausbildung durch das Präsidium der Technischen Universität Darmstadt verliehen.

Mit dem Preis ausgezeichnet werden Auszubildende der TU Darmstadt, deren Leistungen und Engagement im Rahmen der Ausbildung als außergewöhnlich angesehen werden.

In diesem Jahr geht der Preis an die beiden Auszubildenden im Ausbildungsberuf Elektroniker/in für Geräte Frau Michèle Amend und Herrn Marcus Müller. Mit ihrem Projekt „Memory Bottle“, eine Flasche die durch visuelle und akustische Signale ans Trinken erinnert, haben Frau Amend und Herr Müller die Jury überzeugt.

Beide Auszubildende absolvieren ihre Ausbildung in der Elektronikwerkstatt des Instituts für Festkörperphysik des Fachbereichs Physik.

Ihren Erfolg feierten Michèle Amend und Marcus Müller im Rahmen der am 28.05.2013 stattfindenden Preisverleihung mit Angehörigen, Freunden, Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Ausbildungsverantwortlichen. Im Zuge der Feier würdigte der Vertreter des Kanzlers und Leiter des Dezernats Personal und Rechtsangelegenheiten Herr Stefan Weisenseel die Leistung der beiden Auszubildenden, die sich über ein Preisgeld von 1.500 € freuen dürfen.

Wir gratulieren Frau Michèle Amend und Herrn Marcus Müller noch einmal recht herzlich zu dieser Auszeichnung und wünschen ihnen für ihre weitere Ausbildung alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Glückwünsche gehen außerdem an den Ausbilder von Frau Amend und Herrn Müller, Herrn Klaus Weber sowie die Kolleginnen und Kollegen aus ihrem Ausbildungsbereich.

zur Liste