Neues an der TU Darmstadt (Archiv)

Neues aus dem Dezernat Personal- und Rechtsangelegenheiten (Archiv)

  • 11.06.2012

    Verleihung des Preises für besondere Leistungen während der Ausbildung 2012

    Tim Jongerius, Auszubildender im 2. Lehrjahr im Ausbildungsberuf Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration, wurde mit seiner Arbeit zum Thema „Virtual Private Networks (VPN)“ mit dem Preis für besondere Leistungen während der Ausbildung ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich durch das Präsidium der TU Darmstadt an Auszubildende verliehen, deren Leistungen und Engagement im Rahmen der beruflichen Ausbildung als außergewöhnlich angesehen werden.

  • 11.06.2012

    Neue Mitarbeiterin in der Personalentwicklung

    Herzlich wilkommen Frau Heike Beeres!

    Heike Beeres ist seit dem 15. Mai in der Personalentwicklung für die administrative Betreuung des Ingenium-Qualifikationsprogramm für den wissenschaftlichen Nachwuchs zuständig und bildet damit das Pendant zu Ursula Laukamp, die die innerbetriebliche Weiterbildung an der TU Darmstadt organisiert. Dazu steht Heike Beeres inhaltlich in engem Austausch mit Dr. Bettina Wagner, Referentin für den wissenschaftlichen Nachwuchs des Dezernats Forschung. Durch die über 7-jährige Berufserfahrung, die Heike Beeres bei dem Bildungsunternehmen Heidelberger Institut für Beruf und Arbeit gesammelt hat, ist sie mit der Seminarbetreuung und -abwicklung in deutscher wie in englischer Sprache bestens vertraut. Für jegliche Anfragen und Feedback zum Ingenium-Qualifikationsprogramm steht sie gerne zur Verfügung.

    Wir begrüßen Frau Beeres herzlich und wünschen ihr viel Freude bei ihren neuen Aufgaben an der TU Darmstadt!

  • 05.06.2012

    TU meet & move – Das Campusfest der TU Darmstadt

    Sport – Kultur – Internationales

    Das Präsidium möchte allen Beschäftigten und Auszubildenden die Gelegenheit geben, am Campusfest meet & move teilzunehmen.
    Das Fest findet am 13. Juni 2012 ab 12 Uhr im Hochschulstadion statt. Ihnen wird – auch während Ihrer Arbeits- bzw. Dienstzeit – ermöglicht, beim TU meet & move dabei zu sein. Mehr Informationen und das Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Webseite zum Campusfest TU meet & move 2012.

  • 15.05.2012

    Ergebnis der Wahlen zum Personalrat und zur Jugend- und Auszubildendenvertretung

    Am 8. und 9. Mai fanden die Wahlen zum Personalrat und der Jugend- und Auszubildendenvertretung der TU Darmstadt statt:

    Ergebnis der Personalratswahl

    Ergebnis der Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • 14.05.2012

    Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Frau Annette Spott

    Herzlich willkommen!

    Seit dem 1. Mai verstärkt Frau Annette Spott das Team im Referat Allgemeine Rechtsangelegenheiten und Wahlen. Nach ihrer Ausbildung zur Justizfachangestellten konnte sie bereits erste berufliche Erfahrungen im Rechtsbereich sammeln. Im Dezernat VII wird Frau Spott administrative Aufgaben der allgemeinen Rechtsangelegenheiten übernehmen und die Organisation des Wahlamtes unterstützen.
    Wir wünschen Frau Spott einen guten Start an der TU Darmstadt und viel Freude mit den neuen Aufgaben!

  • 03.05.2012

    Führungskollegs 4 + 5: Erfolgreich als Führungskraft

    Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

    Entwicklungsprogramm für Führungskräfte der Verwaltung und zentralen Einrichtungen

    Als Führungskraft sind Sie täglich mit neuen Herausforderungen und Veränderungen konfrontiert. Ihr Team fordert Ihre volle Aufmerksamkeit, aktuelle Anfragen drängen und die Sachbearbeitung will erledigt sein. Nutzen Sie das unterstützende Angebot des Führungskollegs: Entwickeln Sie Ihr Verständnis von Führung weiter und gewinnen Sie neue Einblicke in verschiedene Kompetenzbereiche wie Mitarbeiterführung oder Veränderungsmanagement. Mehr Informationen und Anmeldung

  • 27.04.2012

    Urteil zur Bemessung der BAT-Grundvergütung nach Lebensalter

    Hinweise zum Buchungsverfahren (Projektzuordnung und Abrechnung)

    Das Bundesarbeitsgericht hat auf Basis der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs entschieden, dass die Bemessung der BAT-Grundvergütung aufgrund des Lebensalters der Beschäftigten rechtswidrig ist.
    Soweit Beschäftigte einen Anspruch geltend gemacht haben, sind in diesen Fällen die Differenzbeträge der bestehenden Lebensaltersstufen und der Endstufen in der Bezügestelle der hessischen Hochschulen ermittelt worden. Diese werden mit der Aprilabrechnung für die vor 01. Mai 2010 nach BAT vergüteten Beschäftigten entsprechend der vorliegenden Rechtsprechung und definierten Fristen ausgezahlt. Auch bereits ausgeschiedene Beschäftigte erhalten eine entsprechende Nachzahlung.

  • 18.04.2012

    Neue Mitarbeiterin im Personalcontrolling

    Herzlich willkommen Frau Schütze!

    Das Referat Personalwirtschaft und Personalcontrolling, System- und Anwenderbetreuung Personalverwaltung und –abrechnung (SAP-HCM) konnte Frau Petra Schütze für sein Team gewinnen. Sie unterstützt den Bereich seit dem 15. April und wird im wesentlichen Aufgaben des Personalcontrollings übernehmen. Aus ihrer vorherigen Tätigkeit bringt sie dazu umfassende berufliche Erfahrung mit an die TU. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Dezernat VII begrüßt Frau Schütze herzlich und wünscht ihr viel Freude und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben!

  • 04.04.2012

    Führungskräfteentwicklung für Neuberufene

    Kamingespräch mit Präsident Prömel

    Die neue Reihe Proführung ist 2012 erfolgreich gestartet

    Erstmalig fanden sich in diesem Frühjahr 16 neuberufene Professorinnen und Professoren zum Führungskräfteentwicklungsprogramm Proführung zusammen. Die Reihe Proführung wurde von der Personalentwicklung mit dem Ziel konzipiert, Neuberufene bei ihrer Führungsaufgabe durch Inputs, Diskussionen und Reflexionsangebote zum Thema Führung zu unterstützen.

  • 03.04.2012

    Service: Checkliste für werdende Mütter

    Quelle:gänseblümchen / pixelio.de

    Überblick über wichtige Fristen und Termine

    Sie werden Mutter oder Ihre Partnerin erwartet ein Kind?

    Mit unserer Checkliste behalten Sie den Überblick über wichtige Fristen und Termine oder die Planung von Elternzeit und Rückkehrgesprächen.

  • 29.03.2012

    Übersicht über freie Kursplätze

    Neues Informationsangebot der innerbetrieblichen Weiterbildung

    Sie interessieren sich für einen Kurs aus dem Angebot der innerbetrieblichen Weiterbildung, wissen aber nicht, ob noch ein Platz frei ist?

    In der neuen Übersicht, können Sie einen Überblick über die Veranstaltungen des aktuellen Monats gewinnen, nach für Sie interessanten Themen recherchieren und freie Plätze finden.

  • 26.03.2012

    Informationsveranstaltung für angehende Studiendekaninnen und Studiendekane

    zur Vorbereitung auf das neue Amt

    Auf angehende Studiendekaninnen und Studiendekane kommen Aufgaben, wie die (Weiter-)Entwicklung des Lehrangebots, Evaluation der Lehre, Beratung der Studierenden und Gremienarbeit sowie viele weitere Themen auf Sie zu. Eine fachbereichsübergreifende Informationsveranstaltung am 9. Mai gibt Ihnen die Gelegenheit, sich auf Ihr neues Amt vorzubereiten.

  • 08.03.2012

    Personalsachbearbeitung für Tarifbeschäftigte

    Veränderungen bei den Zuständigkeiten

    Die Zuständigkeiten in der Personalsachbearbeitung für Tarifbeschäftigte haben sich für die Fachbereiche 1, 15 und 16 geändert. Ein Übersicht aller Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner nach Bereichen gegliedert finden Sie hier.

    Neue Assistenz der Dezernatsleitung ist Frau Jennifer Eddins. Sie erreichen das Vorzimmer des Dezernenten jetzt unter der Durchwahl – 6327.

  • 21.02.2012

    Teamentwicklung und Führen mit Empathie

    Zwei Schwerpunkte im aktuellen Seminarangebot für Führungskräfte

    Klare Kommunikation und ein positives Arbeitsklima sind wesentliche Grundlagen guter Zusammenarbeit. Besuchen Sie eines unserer Seminare und erfahren Sie, wie Sie Mitarbeiter/innen begleiten und coachen können, Emotionen für Führungsaufgaben nutzen oder multinationale Teams zum Erfolg führen. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit für Führung.

  • 01.02.2012

    Neues Programm der innerbetrieblichen Weiterbildung ist erschienen

    Kursangebote für Beschäftigte

    Das aktuelle Programm der innerbetrieblichen Weiterbildung bietet ein vielfältiges Angebot an Workshops, Vorträgen und Seminaren u.a. aus den Bereichen Kommunikation & Selbstorganisation, Führungskultur, Verwaltung & Recht oder EDV. Es wird ergänzt durch das Frauenprogramm und Veranstaltungen weiterer Einrichtungen der Universität sowie dem Qualifikationsprogramm für Nachwuchswissenschaftler/innen von Ingenium.

    Die Teilnahme an Veranstaltungen der innerbetrieblichen Weiterbildung steht allen Beschäftigten offen.