Arztbesuche

Arztbesuche

Grundsätzlich sollen Arzt- oder Zahnarztbesuche zum Zwecke der Behandlung oder ärztlich verordnete Behandlungen außerhalb der Kern- bzw. Regelarbeitszeit stattfinden.

Lässt sich dies ausnahmsweise nicht realisieren, so kann dafür entsprechend Dienstbefreiung bei Gehaltsfortzahlung gewährt werden. Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter muss sich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten jeweils ab- und zurückmelden.

In Not- und Eilfällen, die sofortige ärztliche Hilfe erforderlich machen, soll der unmittelbare Vorgesetzte unterrichtet werden, sobald dies möglich ist.

zurück