Integrationsrichtlinien

Richtlinien zur Integration und Teilhabe schwerbehinderter Angehöriger der hessischen Landesverwaltung (Teilhaberichtlinien)

Die Hessische Landesregierung hat als gemeinsames Rundschreiben der Ressorts vom 12. Juni 2013 die Teilhaberichtlinien in Kraft gesetzt, die unter Einbeziehung der UN-Behindertenrechtskonvention das SGB IX für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen in der Hessischen Landesverwaltung kommentieren.

Ein wesentliches Anliegen der UN-Konvention ist die Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Alle Dienststellen des Landes Hessen erhielten deshalb die Teilhaberichtlinien als Broschüre. Damit soll das Thema ein Stück (be)greifbarer werden.

Weitere Informationen: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

 

zurück