Ideenbörse Idee

Was ist eine Idee?

Grundsätzlich gilt: jede Idee zählt! Denn aus vielen kleinen Veränderungen kann eine große Veränderung wachsen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Vorschläge und Ideen können sich auf ganz unterschiedliche Themenbereiche beziehen.

Wichtig ist, dass Ihr Vorschlag nicht nur auf einen verbesserungswürdigen Zustand hinweist, sondern auch einen sinnvollen Lösungsweg aufzeigt. Machen Sie sich Gedanken, wie ihre Idee umgesetzt werden könnte. Und wenn Sie selbst etwas zu Lösung beitragen können – prima!

Eine eingereichte Idee muss:

  • eine eigene kreative Leistung sein
  • umsetzbar sein
  • mit vertretbarem Aufwand finanziert werden können
  • inhaltlich über den Rahmen der durch das Arbeitsverhältnis übertragenen Aufgaben und Verantwortung hinausgehen
  • dem Selbstverständnis und Leitbild der Universität entsprechen

Natürlich dürfen Sie sich auch inspirieren lassen. Ihre Idee sollte jedoch nicht 1:1 von einer anderen abgekupfert sein. Wenn Sie sich zum Beispiel wissentlich auf eine bereits andernorts entwickelte Idee oder z.B. aus Informationen aus den Medien beziehen oder etwas daraus ableiten und übertragen, muss das in ihrem Vorschlag unbedingt kenntlich gemacht sein.

weiter zu: Was ist keine Idee im Verständnis der Ideenbörse