Jahressonderzahlung

Jahressonderzahlung

Tarifbeschäftigte, die am 01. Dezember im Arbeitsverhältnis stehen, erhalten mit dem Novemberentgelt eine Jahressonderzahlung

  • in den Entgeltgruppen 1-8 90%
  • in den Entgeltgruppen 9-15 60%

des Durchschnittsentgeltes aus den Monaten Juli, August und September, wobei für den Bemessungssatz (90% oder 60%) die Entgeltgruppe des Monats September maßgeblich ist.

Der Betrag kann sich in bestimmten Fällen um ein Zwölftel für jeden Monat verringern, indem kein Anspruch auf Entgelt bestanden hat. Näheres hierzu ist im Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten zu erfragen.

zurück