passat

pAssat – Professionelle Assistenz an der TU Darmstadt

Der Arbeitsalltag in den Sekretariaten ist einem stetigen Wandel unterworfen. Dies erfordert eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in verschiedenen Bereichen, um möglichst effektiv qualitativ hochwertige Leistungen erbringen zu können.

Das Entwicklungsprogramm pAssat unterstützt Sie dabei, Ihren Arbeitsalltag im Büro noch souveräner zu managen, Ihre eigene und die Kommunikation mit anderen zu verbessern sowie mit stetig wachsender Komplexität umzugehen.

Während des gesamten Programms haben Sie die Gelegenheit, Ihr Rollenverständnis und die eigenen Kompetenzen im Austausch mit anderen zu reflektieren. Darüber hinaus reichern Sie im Dialog mit Fachexpert(inn)en der TU Darmstadt Ihr strukturelles und fachliches Wissen an.

Das Entwicklungsprogramm besteht aus einem Mix von

  • kurzen Inputs
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Bearbeitung eigener Anliegen
  • Kollegialer Beratung in Kleingruppen zwischen den Modulen

In drei Modulen gewinnen Sie Einblicke in:

  • Rollengestaltung und Selbstmanagement
  • Kommunikationsmanagement
  • Veränderungs- und Stressmanagement

Mehr Informationen:

Alle Informationen zu Ablauf und Anmeldung entnehmen Sie bitte den Flyern zur Veranstaltung:
Veranstaltungsflyer pAssat 7

Zielgruppe:

Beschäftigte in Sekretariaten der TU Darmstadt

Termine:

pAssat 7: 12./13 September 2017, 05./06. Dezember 2017 + 20./21. März 2018
+ eine Follow up-Veranstaltung sowie verbindliche kollegiale Treffen zwischen den einzelnen Modulen

Kosten:

Die Teilnahmekosten werden zur einen Hälfte aus PE-Mitteln finanziert. Zur anderen Hälfte sind die Teilnahmekosten durch Ihr/e jeweilige/s Fachgebiet, Dezernat, zentrale Einrichtung zu tragen, so dass 450 Euro in Rechnung gestellt werden.

Anmeldung:

Anmeldeschluss für pAssat 7: 22. August 2017

Teilnahmevoraussetzungen sind neben einer verbindlichen Anmeldung
- ein Motivationsschreiben der Teilnehmerin/des Teilnehmers und
- ein Empfehlungsschreiben der Führungskraft

Noch Fragen offen?

Für Rückfragen zu pAssat oder zum Anmeldeprozedere wenden Sie sich gerne unter nebenstehenden Kontaktdaten an Frau Frederike Seib.