Kollegiale Gruppen

Kollegiale Gruppen

Unterstützungsangebot für Kollegiale Gruppen der TU Darmstadt

Die Kollegialen Gruppen sind für die TU Darmstadt ein wichtiges Instrument, um ihre Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf operativer Ebene im Arbeitsalltag nachhaltig zu unterstützen.

Nahezu alle Personen, die an Entwicklungsprogrammen der Personal- und Organisationsentwicklung teilgenommen haben, arbeiten nach dem Ende des Angebots in Kollegialen Gruppen selbstorganisiert weiter.

Kollegialen Gruppen kann eine Auffrischung und Reflexion ihrer Arbeit in größeren Abständen gut tun, um sie lebendig und wirksam zu halten. Aus verschiedenen Anlässen heraus kann eine professionelle Moderation bzw. Beratung der Gruppe hilfreich sein, z.B.:

  • neue Mitglieder kommen hinzu, die gut integriert werden sollen
  • Gruppen möchten zu einer neuen Gruppe fusionieren
  • die Beratungsthemen scheinen auszugehen
  • neue Impulse für die Erweiterung der Beratungskompetenz
  • sind gewünscht
  • Tiefs in der Gruppendynamik sollen überwunden werden

Mit dem Unterstützungsprogramm für Kollegiale Gruppen wurde ein neues Format entwickelt, das von den Kollegialen Gruppen der TU Darmstadt genutzt werden kann:

Zielgruppe:

  • Kollegiale Gruppen der TU Darmstadt
  • Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt, die eine kollegiale Gruppe suchen

Kosten:

Es fallen keine Kosten an.

Mehr Informationen:

Weitere Informationen zu Inhalt und Ablauf entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer:

Unterstützungsangebot für Kollegiale Gruppen