Technische Führungskräfte

Entwicklungsprogramm für Führungskräfte in Werkstatt, Labor und technischen Bereichen

Führungskräfte erleben Sie in Ihrer Führungsrolle häufig spezifische Herausforderungen und Anforderungen wie beispielsweise:

  • Der Wechsel in die Führungsrolle ist nicht immer einfach, da Sie selbst noch fachlich stark eingebunden sind und aktiv mitarbeiten.
  • Die Sandwichposition zwischen Ihrer/Ihrem eigenen Vorgesetzten und dem Team wird von Ihnen als Spannungsfeld erlebt.
  • Sie möchten sich praxisnah mit zur Verfügung stehenden Führungsinstrumenten vertraut machen.
  • Sie sind interessiert an Impulsen zur besseren Kommunikation und Konfliktlösung in Ihrem Arbeitsumfeld.
  • Sie möchten Ihr Führungshandeln professionalisieren.
  • u.v.m.

Das vorliegende Programm will Sie darin unterstützen, mit herausfordernden Führungssituationen kompetenter und flexibler umzugehen und das eigene Repertoire an Führungsverhalten zu erweitern. Sie haben die Gelegenheit Ihre Rolle zu reflektieren, Führungsinstrumente und die Bedeutung von Kommunikation kennenzulernen sowie Ihre Kompetenz im Umgang mit anspruchsvollen Gesprächssituationen zu erweitern.

In den drei Modulen und dem Follow-Up gewinnen Sie neue Einblicke in die Bereiche:

  • Führungskraft: u.a. Rollenverständnis, Handwerkszeug einer Führungskraft
  • Mitarbeiterführung: u.a. Ebenen der Kommunikation, anweisen, delegieren, mit Zielen führen
  • Teamentwicklungsphasen, Strukturierung von Arbeitsprozessen in Gruppen

Mehr Informationen:

Anschreiben zur Programminformation

Zielgruppe:

Technische Führungskräfte, z.B. Werkstatt-, Labor- oder Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen o. Ä., die fachliche Entscheidungen vor Ort treffen, Einsatz und Abwesenheiten des Personals koordinieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren, Besprechungen leiten, Mitarbeitergespräche führen und ggf. Konflikte klären

Termine:

Entwicklungsprogramm für Führungskräfte in Werkstatt, Labor und technischen Bereichen 4
Modul I: 21./22. September 2020
Modul II: 18./19. Januar 2021
Modul III: Datum wird noch bekanntgegeben
Follow Up: Termin wird gemeinsam festgelegt

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist der 04. August 2020. Bei Interesse und zur Vorabinformation wenden Sie sich gerne an uns.

Die Teilnahme ist nur nach verbindlicher Anmeldung möglich und umfasst die Beteiligung an allen Modulen sowie der kollegialen Beratung in Kleingruppen.

Hinweis:
Diese Veranstaltung ist von der Zentralen Fortbildung des Landes Hessen, gemäß den Kriterien des Fortbildungskonzepts 2018 für die Hessische Landesverwaltung, akkreditiert. Für die vollständige Teilnahme an dieser Veranstaltung bestätigen wir Ihnen 6 Tage im Rahmen der Führungskräfteentwicklung.