Interne Hospitation

Interne Hospitation

Was ist interne Hospitation an der TU Darmstadt?

An der TU Darmstadt wird ‚interne Hospitation‘ als Personal- und Organisationsentwicklungsinstrument gesehen. Es kann von allen Beschäftigen der TU Darmstadt temporär genutzt werden, um Abläufe und Prozesse sowie vor- und nachgelagerte Schnittstellen aus anderer Perspektive kennenzulernen. Die TU Darmstadt setzt dabei bewusst auf die Prinzipien der Freiwilligkeit sowie der Selbstorganisation.

Mit anderen Worten: Die Universität vertraut auf die Eigeninitiative ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter_innen. Es liegt in der Selbstverantwortung der jeweiligen Arbeitsbereiche, ob eine interne Hospitation genutzt wird.

Was spricht für eine interne Hospitation?

Hier ein paar Anregungen – Natürlich gibt es noch viele weitere Gründe zum Mitmachen!

  1. Ich erhalte Einsichten in die alltägliche Praxis eines anderen Arbeits- und/oder Berufsfeldes.
  2. Mit dem Blick über meinen eigenen Tellerrand erhalte ich neue Impulse für meine Arbeit.
  3. Mein Verständnis für die Abläufe und Herausforderungen bei den Kolleg_innen wächst.
  4. Ich erweitere und vertiefe meine fachlichen und sozialen Kenntnisse.
  5. Ich baue mein kollegiales Netzwerk über zentrale und dezentrale Organisationseinheiten hinweg aus.

Das interessiert mich – Wie läuft das Ganze nun ab?

Die Idee zu einer Hospitation kann grundsätzlich von verschiedenen Personen ausgehen. Entweder entschließen Sie sich selbst zu einer Hospitation oder ein_e Kolleg_in trägt die Idee an Sie heran. Des Weiteren können über die Hospitationsbörse aktuelle Angebote zu Hospitationsplätzen in unterschiedlichen Organisationseinheiten eingesehen werden.

Hospitationsbörse – was ist das?

Die Hospitationsbörse ist ein zusätzliches Angebot, welches Hospitationsplätze an der TU Darmstadt bündelt und sichtbar macht. Beschäftigte können mit Hilfe der Börse auf einfache und schnelle Weise Bereiche ausfindig machen, in denen eine Hospitation möglich ist und mit der verantwortlichen Person Kontakt aufnehmen. Falls Ihr gewünschter Bereich nicht dabei ist, können Sie diesen direkt anfragen.

Hier geht es zur Hospitationsbörse:

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier:

Hospitation im Ausland

Das Partnerprogramm mit europäischen Universitäten.
Wussten Sie schon, dass Sie auch an anderen europäischen Universitäten hospitieren können?
Mehr dazu erfahren Sie im Dezernat VIII, bei Frau Caspar-Terizakis und unter:
https://www.tu-darmstadt.de/international/personalmobilitaet/personal_stt/index.de.jsp