Hessische Landesstelle für Technologiefortbildung

Hessische Landesstelle für Technologiefortbildung

Die Hessische Landesstelle für Technologiefortbildung bietet im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums Technologiefortbildung für Lehrkräfte, IT-Beauftragte oder pädagogisches Personal an beruflichen Schulen an. Das Angebot richtet sich auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ausbildenden Betrieben, die im Rahmen der Lernortkooperation mit den beruflichen Schulen zusammen arbeiten. Basis- und Aufbaukurse werden kontinuierlich angeboten, um die fachliche Professionalisierung zu fördern. Vertiefungskurse orientieren sich an der Nachfrage zu diesen Themen. Workshops beinhalten die didaktische und methodische Umsetzung des neu erworbenen Know-hows sowie curriculare Aufgaben.

Programm

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ausbildenden Betrieben, die im Rahmen der Lernortkooperation mit den beruflichen Schulen zusammen arbeiten.

Anmeldung:

Kosten:

  • Die Teilnahme ist im Regelfall kostenfrei, es sei denn, in der detaillierten Veranstaltungsbeschreibung ist unter Allgemeine Informationen ein gesonderter Teilnehmerbetrag ausgewiesen.
  • Die Hessische Landesstelle übernimmt keine Reisekosten. Diese sind ggf. bei der Dienststelle des Bewerbers zu beantragen.