Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist am Fachgebiet Zivilrecht I, Fachgebiet für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht sowie Recht der Informationsgesellschaft ab 1. Januar 2018 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

in einem zunächst befristeten Arbeitsverhältnis (3 Jahre - Verlängerung um höchstens 2 Jahre ist möglich) zu besetzen.

Gegenstand des Arbeitsverhältnisses sind wissenschaftliche Dienstleistungen zur Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Forschung und Lehre. Schwerpunktmäßige Interessen und Fähigkeiten auf dem Gebiet des zivilrechtlichen Informationsrechts sind ebenso unabdingbar wie EDV-Kenntnisse.

Vorausgesetzt wird eine gehobene Examensnote.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an Herrn Professor Dr. jur. J.Marly, Fachgebiet Zivilrecht I, Fachbereich 1, Hochschulstr. 1, 64289 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 373

Bewerbungsfrist: 30. September 2017