Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Das Fachgebiet Atmosphärisches Aerosol des Institutes für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt schreibt zum 1. März 2018 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

für die Dauer von 3 Jahren aus.

Aufgaben

  • eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (z. B. Habilitation)
  • Lehre im Masterstudiengang Angewandte Geowissenschaften (4 Semesterwochenstunden)
  • Forschungstätigkeit in Aerosolwissenschaften, vorzugsweise mit Fokus auf Mineralstaub oder Instrumentenbau
  • Beteiligung an laufenden Forschungsprojekten einschließlich Feld- und Laborarbeit sowie Probenanalyse (z. B. Elektronenmikroskopie)
  • Initiierung neuer Projekte und Drittmitteleinwerbung
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem verwandten Fach, z. B. Meteorologie, Geowissenschaften, Physik, Chemie
  • Promotion in einem verwandten Fach
  • Erfahrung in Aerosolwissenschaften und wissenschaftlicher Datenverarbeitung
  • Erfahrung im Umgang mit fachbezogener technischer Feldausrüstung
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers. Gelegenheit zur Vorbereitung einer Habilitation wird gegeben.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Konrad Kandler (kandler@geo.tu-darmstadt.de) zur Verfügung.

Bewerbungen bitte bis 31. Januar 2018 entweder per Email an kandler@geo.tu-darmstadt.de oder per Post an Prof. Dr. Konrad Kandler, Schnittspahnstr. 9, 64287 Darmstadt, Germany. Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen bitte Verweise zu bisherigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und eine kurze Übersicht durchgeführter Feldarbeiten beilegen.

Kenn.-Nr. 571

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2018