IT-Support-Specialist

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der TU Darmstadt. Es plant, implementiert und betreibt die zentralen IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informations- und Medientechnik allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung. Der HRZ-Service ist für Studierende, Lehrende und Beschäftige der Institute, Fachgebiete und zentralen Einrichtungen die erste Anlaufstelle bei Fragen zu den Angeboten des HRZ. Die Mitarbeiter/innen im HRZ-Service beraten im Rahmen des First-Level-Supports. Darüber hinaus betreut der Bereich HRZ-Service die PC-Pools und das Druckzentrum des HRZ. Die Aufgabe umfasst neben der Erstbearbeitung im First Level-Support die Überwachung des gesamten Ticketlebenszyklus von Störungsmeldungen und Serviceaufträgen bis zur Schließung, um die Einhaltung von Servicevereinbarungen zu sichern. In diesem Kontext sucht die Abteilung „Service – Bereich Helpdesk“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

IT-Support-Specialist

befristet auf 4 Jahre.

Ihre Aufgaben:

Eigenverantwortliche Bearbeitung von umfassenden Störmeldungen im First Level-Support

  • Entgegennahme von Störungen an IT-Services des HRZ, per E-Mail und Telefon mehrsprachig (Deutsch und Englisch) sowie die eigenständige Analyse, Klassifizierung der Störungen, Erfassung und Dokumentation in einem Ticketsystem
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Anwender bei komplexen Störungsbehebungen telefonisch sowie per Remote und die Koordination mit dem Second Level Support
  • Einarbeitung und Qualifizierung von studentischen Hilfskräften an der Hotline und in der Ticketbearbeitung

Umfassende Bearbeitung von Service-Aufträgen

  • Bearbeiten von Anfragen und Serviceaufträgen zu den Services des HRZ, hierbei insbesondere zu Groupware, Identitätsmanagement (TU-ID) und Mediengeräteausleihe

Modifizierung und Weiterentwicklung von Ticketsystemen als Projektunterstützung

  • Kontinuierliches Anpassen und Weiterentwicklung des Ticketsystems OTRS an die Bedürfnisse des 1st und 2nd Level Support
  • Erarbeitung und Vorstellung neuer Ansätze und Lösungen zur Qualitätssicherung und von Aufträgen zu den Ticketsystemen

Prozesse und Dokumentation

  • Eigenständiges erstellen und Pflege von technischen Dokumentationen mehrsprachig (Deutsch und Englisch)
  • Pflege der Support-Wissensdatenbank (Gruppen Wiki, FAQ Ticketsystem)

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Informatikkauffrau/Informatikkaufmann, Fachinformatikerin/Fachinformatiker Anwendungsentwicklung/Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 5-8 Jahre IT Helpdesk Berufserfahrung und Erfahrung mit verschiedenen Ticketsystemen (OTRS, ARS, Remedy…..)
  • Sehr gute Kenntnisse von Office-Programmen und Win 7 und Erfahrung rund um das Troubleshooting bei PCs, Notebooks und Druckern
  • Kaufmännisch/administrative Zusatzqualifikation wünschenswert
  • Ein hohes Maß an Serviceorientierung, strukturierte Denk- und Handlungsweise und eine prozess- lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir

Gutes Onboarding und ein angenehmes Betriebsklima

  • Attraktives und ansprechendes Arbeitsumfeld im internationalen Umfeld
  • Kollegiale und partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot
  • Freifahrtberechtigung mit dem „LandesTicket Hessen“ für den gesamten öffentlichen Regionalverkehr in Hessen im Jahr 2018

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter der genannten Kenn-Nummer an das Hochschulrechenzentrum, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, gerne auch per E-Mail an: personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de. Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte ebenfalls per E-Mail an die genannte Adresse.

Kenn.-Nr. 576

Bewerbungsfrist: 10. Februar 2018