Experte/in für Patentinformation an der Universität

Das Patentinformationszentrum (PIZ) der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt sucht zum 01.01.2019 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Experte/in für Patentinformation an der Universität

befristet für den Zeitraum bis zum 30.09.2022.

Das PIZ gehört zur Technischen Universität Darmstadt und ist offizieller Kooperationspartner des Deutschen Patent- und Markenamts und Anlaufstelle für die Öffentlichkeit in Patent-, Marken- und Designschutzfragen.

Für Hochschulangehörige der Technischen Universität Darmstadt und Gründer/innen sollen Schulungen und Recherchen zu Patenten, Marken und Designs angeboten werden. Dafür suchen wir eine/n neue/n Kollegen/in für folgende

Aufgaben:

  • Durchführung von Patentrecherchen und Informationsgesprächen zu Schutzrechten vor Ort mit dem Interessenten aus der Hochschule
  • Erstellung und Pflege eines Online-Informationsportals für Hochschulangehörige
  • Organisation von Seminarreihen zum Geistigen Eigentum und eigene Präsentation von Einstiegsseminaren
  • Erstellung von Auswertungen für die Verwertungsunterstützung in der Technischen Universität nach Anleitung

Voraussetzungen:

Erwartet wird eine serviceorientierte Persönlichkeit mit Engagement und Initiative, die belastbar ist und vor allem gerne und gut in einem Team arbeitet. Der sichere Umgang mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Universität und Forschungseinrichtungen sollte kein Problem sein.

Folgende Qualifikation sollten Sie mitbringen:

  • Technische bzw. naturwissenschaftliche Qualifikation, bevorzugt technischer bzw. naturwissenschaftlicher Abschluss an einer Hochschule (Bachelor)
  • Gute technische IT-Umsetzungskenntnisse, insbesondere für die Erstellung des Webseitenprojekts sind ebenfalls zentral
  • Gute Englischkenntnisse
  • Außerdem sind Grundkenntnisse in den Bereichen Patentrecht sowie dem Inhalt und Aufbau von Patent-Datenbanken erwünscht
  • Praktische Recherche-Erfahrungen sind von Vorteil

Eine Einarbeitung in einzelne fachliche Bereiche ist geplant. Dabei wird erwartet, dass der/die Bewerber/in schnell in das Aufgabenfeld findet.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Kenn-Nr. 464

Bewerbungsfrist: 30. November 2018