Gesundheitsmanagement an der TU Darmstadt

Gesundheitsmanagement an der TU Darmstadt

Neues zum Thema Gesundheit

  • 12.03.2019

    Werden Sie aktiv – nehmen Sie Ihr Wohlbefinden in die Hand!

    Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Wohlbefinden ganzheitlich fördern können?

    Das im Rahmen einer psychologischen Bachelorarbeit durchgeführte Kurztraining bietet allen Beschäftigten der TU Darmstadt kostenlos die Möglichkeit, sich einmal differenzierter mit dem eigenen körperlichen und psychischen Befinden zu befassen.

  • 05.03.2019

    Elternalltag zwischen Kindern und Beruf – den Stress im Auge behalten

    Foto: Adobe Stock, Olga

    Frau Dr. phil. Rhea Seehaus beleuchtet in kurzweiliger Weise die täglichen Anforderungen des Elternseins sowie den Spagat zwischen Job und Familie. Aufgezeigt wird, dass diese Schwierigkeiten gerade nicht nur individueller Natur sind, sondern auch Ausdruck unserer gesellschaftlicher Vorstellung von Arbeit, Familie und Leben. Weiterer Bestandteil ist eine Übung zum eigenen Stresslevel als Elternteil.

  • 13.02.2019

    Haut- und Hauttumor-Screening

    Foto: Fotolia, Evgeniy Kalinovskiy

    Internes Weiterbildungsprogramm

    Hautkrebse zählen zu den Krebserkrankungen, die in den letzten Jahrzehnten vergleichsweise schnell zugenommen haben. Nach einer Schätzung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft erkranken jährlich mehr als 100.000 Deutsche an Hautkrebs – Tendenz steigend!

  • 13.02.2019

    Wirbelsäulenscreening

    Fotolia

    Internes Weiterbildungsprogramm

    Unsere Wirbelsäule ist tagtäglich mehr oder weniger hohen Belastungen ausgesetzt. Oft sind diese monoton (wie etwa beim Sitzen) bzw. einseitig oder hoch (wie etwa bei körperlich fordernden Tätigkeiten). Aufgrund fehlender oder einseitiger Belastungsreize kann es auf Dauer zu einer Beeinträchtigung der Körperhaltung mit vorzeitigem Wirbelsäulenverschleiß und entsprechenden Rückenproblemen kommen

  • 13.02.2019

    Knochendichtemessung

    Fotolia

    Internes Weiterbildungsprogramm

    Rund 7 Millionen Menschen in Deutschland sind an Knochenschwund erkrankt. Bei der Knochendichtemessung ermittelt unser Experte den Kalksalzgehalt, die Struktur und die Festigkeit des Knochens. Dabei wird das Risiko einer Osteoporose und anderer Knochenstoffwechselstörungen mit erhöhtem Risiko eines Knochenbruchs kontrolliert.

  • 07.02.2019

    Individuelle ergonomische Arbeitsplatzberatung im Büro

    Internes Weiterbildungsangebot

    Wir besuchen und beraten Sie an Ihrem Arbeitsplatz. Im Rahmen dieses Beratungsangebots kommen Frau Jeanette Wonogo, Ergonomieberaterin, Referat IV A und Frau Katja Pilgermann, Beraterin für Prävention der Techniker Krankenkasse, zu Ihnen ins Büro.

  • 15.01.2019

    Jetzt die Ernährung umstellen!

    An 4 Terminen à 2 Stunden erlernen Sie anhand eingängiger, kurzer Vorträge und gemeinsamer Diskussionen die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung.

  • 02.01.2019

    Meditative Mittagspause

    Bild: Theodor Lazaref, fotolia.com

    Zur Ruhe kommen durch Meditation

    In der Hektik des Alltags fällt es uns oft schwer zur Ruhe zu kommen. Meditation kann Ihnen dabei helfen den Geist in Stille zu bringen. Sie erlernen die Technik der Meditation, um innerlich neue Energie aufzubauen. Die Praxis der Meditation trainiert den Geist und gibt Ihnen neuen Schwung.

    Die Teilnahme an einzelnen Kursen ist möglich. Sie benötigen bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.

 

TU gegen Darmkrebs

Über 2.600 Besucher*innen des Darmmodells und rund 200 Gutscheine machten die Aktion zu einem vollen Erfolg! Hier erfahren sie mehr zur Aktion

 

Gesundheitsmanagement sind viele. Hier geht es zu unserem Netzwerk: