Park-Einschränkungen auf der Lichtwiese

12.10.2017

Park-Einschränkungen auf der Lichtwiese

Heimspiel des SV Darmstadt 98 am Montagabend

Aufgrund des Heimspiels des SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Nürnberg am Montag, 16. Oktober, gibt es Einschränkungen bei der Zufahrt zum Campus Lichtwiese. Für Studierende, die an der Erstsemester-Begrüßung im Hörsaal- und Medienzentrum teilnehmen wollen, ist die Anreise jedoch sichergestellt.

Luftaufnahme vom Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss
Blick auf den Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss

Am kommenden Montag, 16. Oktober, findet ein Heimspiel des SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Nürnberg im Merck-Stadion am Böllenfalltor statt.

Aufgrund dessen müssen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende der TU ab 18 Uhr entsprechend ausweisen, wenn sie auf den Campus Lichtwiese einfahren. Auch bei der Parkplatzsituation ist mit Einschränkungen zu rechnen.

Die Ausfahrt von der Lichtwiese ist über die Eugen-Kogon-Straße geregelt, die Ausfahrt über den Böllenfalltorweg hingegen ist gesperrt.

Für Studierende, die an diesem Tag an der Erstsemester-Begrüßung um 18 Uhr im Hörsaal- und Medienzentrum (HMZ) teilnehmen wollen, ist die Anreise sichergestellt: Busse aus der Stadt werden auf jeden Fall durchgelassen und halten direkt vor dem HMZ. Zusätzlich zum regulären Busbetrieb werden drei Zusatzbusse eingesetzt, die vom Luisenplatz aus fahren: ein Bus um 17.35 Uhr und zwei Busse um 17.40 Uhr.

Das Parkhaus Lichtwiese wird an dem Tag sowohl von Studierenden als auch von Auswärtsfans genutzt. Erstsemester, die mit dem Auto kommen, können kostenfrei im Parkhaus parken. Zwischen 17 und 18 Uhr ist die Schranke geöffnet. Ab 18 Uhr regelt ein Ordner die kostenfreie Nutzung des Parkhauses durch die Erstsemester.

zur Liste