Vereinbarkeit von Pflege und Beruf- TU Darmstadt setzt neue Zeichen

23.11.2017

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf- TU Darmstadt setzt neue Zeichen

Die TU Darmstadt setzt mit Ihren Angeboten zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf neue Zeichen im Rahmen der familienfreundlichen Universität. Am 20. September 2017 nahm Herr Weisenseel, Vertreter des Kanzlers, für die TU Darmstadt die Charta „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ vom Minister Grüttner, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, entgegen. Damit verpflichtet sich die Universität, Ihre Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen bei der Bewältigung der Vereinbarkeit zu unterstützen. Flyer

zur Liste