Sanierungsarbeiten in der Mensa Lichtwiese dauern an

30.11.2018

Sanierungsarbeiten in der Mensa Lichtwiese dauern an

Die Sanierung der Großküche in der Mensa Lichtwiese erweist sich weiterhin als aufwändig. Das Angebot der Hochschulgastronomie bleibt damit weiterhin eingeschränkt.

Zuletzt hatten TU und Studierendenwerk Darmstadt die Mensa-Gäste im Sommer 2018 über das sich unerwartet komplex und aufwändig entwickelnde Küchen-Sanierungsprojekt an der Mensa Lichtwiese informiert. Auch Details hinsichtlich Schadensursachen, der notwendigen Einbeziehung von Sachverständigen und zwangsläufiger Neu-Planung kamen dabei zur Sprache.

Der damalige Zeitplan sah vor, dass die Großküche im Herbst 2018 wieder voll funktionsfähig ist und die Einschränkungen beim Angebot für die Mensa-Besucherinnen und -Besucher sowie die besondere Belastung unserer Beschäftigten damit ein Ende haben.

Wie jetzt die für die Baumaßnahmen und die organisatorische und bautechnische Überwachung der Renovierungsarbeiten zuständige Referatsleitung Baumanagement und Technischer Betrieb der TU mitgeteilt hat, konnten jedoch die Abstimmungen und Auftragsvergaben zu den anstehenden Abbrucharbeiten am noch bestehenden Fußbodenaufbau sowie zu den im Anschluss vorgesehenen Arbeiten für den neuen Boden- und Wandbelag erst Mitte November abgeschlossen werden.

Dem Studierendenwerk liegt jetzt ein detaillierter Bau-Zeitenplan vor: Maßnahmen wie Bodenabbruch, Arbeiten an Estrich, Fliesen, Dichtungen etc. sind zwar zum Teil schon begonnen, die abschließende Wieder-Montage der Küchentechnik kann aber nach aktuellem Stand nicht vor Anfang April 2019 erfolgen.

Das Studierendenwerk und das Baumanagement der TU Darmstadt bedauern außerordentlich, dass das Angebot der Hochschulgastronomie in der Mensa Lichtwiese deshalb noch eine ganze Weile eingeschränkt sein wird. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studierendenwerks und der TU Darmstadt tun jeden Tag ihr Bestes, um für alle unsere Gäste eine stabile Grundversorgung anzubieten und schnellstmöglich wieder eine voll funktionsfähige Mensaküche zur Verfügung zu haben.

Zurzeit werden hierfür täglich rund dreitausend Menüs in unseren anderen Mensen zusätzlich produziert und an der Lichtwiese ausgegeben. Eine logistische Herausforderung, die leider mit sich bringen kann, dass wir Ihnen die gewohnte Qualität nicht zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung stellen können. Für alle Nachteile, die unseren Gästen sanierungsbedingt entstehen, bitten Geschäftsführung und Abteilungsleitung Hochschulgastronomie des Studierendenwerks und das Baumanagement der TU Darmstadt ein weiteres Mal um Verständnis.

zur Liste