Weihnachtsgruß des Präsidenten der TU Darmstadt

18.12.2018

Weihnachtsgruß des Präsidenten der TU Darmstadt

Professor Hans Jürgen Prömel blickt zurück auf 2018

TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel wirft einen Blick zurück auf 2018, dankt allen an der TU Darmstadt für ihren Einsatz und wünscht erholsame Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2019:

Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner
Präsident Professor Dr. Hans Jürgen Prömel. Bild: Katrin Binner

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Studierende der TU Darmstadt,

wir schauen zurück auf ein spannendes und aufregendes Jahr für die TU Darmstadt, das stark geprägt war von unserer Beteiligung an der Bund-Länder-Exzellenzstrategie. Leider waren wir hier nicht erfolgreich. Natürlich war ich wie viele TU-Mitglieder zunächst enttäuscht – und besonders diejenigen, die so intensiv an den Anträgen mitgearbeitet hatten. Doch nun richtet sich der Blick wieder in die Zukunft:

Es sind in den vergangenen Monaten starke Ideen entstanden, die uns nutzen und auf die wir aufbauen können.

Trotz des Rückschlags ist es uns gelungen, im Jahr 2018 das Profil und die Vorzüge der Universität noch deutlicher herauszustellen. Unsere Strategie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und das Tenure Track-Konzept werden international beachtet. Auch der Ausbau der Diversität an der Universität macht Fortschritte – das neue Gastprofessorinnen-Programm ist vielversprechend gestartet.

Außerdem freut es mich, dass so viele der „Neuen“ an der TU Darmstadt berichten, wie erfrischend, direkt und unkompliziert sie die hohe Kooperationsbereitschaft und Interdisziplinarität erleben. Das zeichnet uns aus, das sollten wir als wertvolle Basis für zukünftige Projekte bewahren und fördern!

Auch unser Studienangebot ist noch attraktiver geworden: Der neue Studiengang Medizintechnik, der im Verbund der Rhein-Main-Universitäten zusammen mit der Goethe-Universität Frankfurt angeboten wird, kommt sehr gut an: Rund 280 Erstsemester, davon 40 Prozent Frauen, haben sich eingeschrieben.

Das gibt uns zusätzlichen Elan, um im nächsten Wintersemester weitere innovative Studiengänge einzuführen.

In diesem Jahr konnten wir einiges bewegen, damit Sie künftig noch bessere Studien- und Arbeitsbedingungen vorfinden: Dem Bau der dringend notwendigen Straßenbahnlinie zum Campus Lichtwiese steht wohl nichts mehr im Weg. Im August konnten wir am Kantplatz das Richtfest des Neubaus für die Cybersicherheitsforschung feiern. Und der Campus Stadtmitte beeindruckt mit neugestalteten Plätzen, Flächen und Wegen.

Dass die gesamte dynamische bauliche Entwicklung mit dem diesjährigen Sonderpreis des „Deutschen Städtebaupreises“ ausgezeichnet wurde, werte ich als Lohn und Ansporn zugleich.

Ich danke Ihnen allen für Ihre Leistungen und wünsche Ihnen, Ihren Familien und Freunden erholsame Festtage sowie Gesundheit, Freude und Erfolg im Jahr 2019.

Ihr Hans Jürgen Prömel
Präsident der TU Darmstadt

zur Liste