Offizielle englische Bezeichnung: „Technical University of Darmstadt“

17.02.2020

Offizielle englische Bezeichnung: „Technical University of Darmstadt“

Die Technische Universität (TU) Darmstadt trägt im internationalen Kontext die offizielle und verbindliche englische Bezeichnung „Technical University of Darmstadt“. Die Kurzform „TU Darmstadt“ kann alternativ wie bisher verwendet werden. Dies hat das Präsidium am 19. Dezember 2019 beschlossen.

Damit revidiert die Universitätsleitung einen rund elf Jahre alten Beschluss („keine englische Übersetzung des Eigennamens Technische Universität Darmstadt“) – und das aus gutem Grund: In internationalen wissenschaftlichen Publikationen und Rankings kursierten vermehrt unterschiedliche Übersetzungs-Varianten des Namens der Institution. Dies beeinträchtigt stark die internationale Wahrnehmung und eindeutige Wiedererkennbarkeit der Universität sowie die klare Zuordnung ihrer Mitglieder. Die konsistente offizielle Bezeichnung „Technical University of Darmstadt“, die beim European Research Council und zum Beispiel im Times Higher Education-Ranking bereits üblich ist, trägt zur besseren Sichtbarkeit der Forschungsleistungen der Universität und zum erfolgreichen Abschneiden in Wettbewerben bei.

Nicht zuletzt auch wegen der harmonischen Passung mit der deutschen Wortfolge und der Kurzform „TU Darmstadt" entschied sich das Präsidium für die nunmehr offizielle englische Version. Die neue englische Bezeichnung ist auch als Wortmarke rechtlich geschützt.

Der Präsidiumsbeschluss wirkt sich auf die gesamte englischsprachige Außendarstellung und Kommunikation aus, also etwa auf Texte auf den Webseiten sowie auf englische E-Mail-Signaturen der Mitglieder der TU. Das Logo der Universität – eine markenrechtlich eingetragene Wort-Bild-Marke – bleibt einmalig und unberührt, das heißt, es gibt keine englische Version. feu

zur Liste