Allgemeines Grillverbot an der TU Darmstadt

10.08.2020

Ab sofort (10.08.) allgemeines Grillverbot an der TU Darmstadt

Die TU Darmstadt appelliert weiterhin nachdrücklich an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, persönliche Kontakte und Zusammenkünfte auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Darüber hinaus gilt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit ab sofort ein allgemeines Grillverbot für alle Flächen der TU Darmstadt. Die Maßnahme dient zum Schutz der TU-Gebäude sowie der Grün- und Freiflächen.

Nicht nur das Grillen (Funkenflug) selbst stellt eine akute Gefahr dar, auch die evtl. liegen gelassenen Glasflaschen oder Glasscherben (Brennglaseffekt) können bei der Trockenheit schnell einen Flächenbrand verursachen. Über das Grillverbot werden neben allen Mitgliedern der TU auch die Hausverwaltungen und die Wache informiert.

Sobald das Grillverbot aufgehoben wird, werden wir Sie auf der Website der TU-Darmstadt entsprechend informieren.