Nachrichten-Archiv Informationsportal

Infoportal: Nachrichten-Archiv

  • 16.11.2017

    SAP-Entwicklung künftig in der zentralen Verwaltung

    Team aus dem Hochschulrechenzentrum wechselt

    In der Abteilung Anwendungen des Hochschulrechenzentrums (HRZ) gibt es zum 1. Januar 2018 eine organisatorische Veränderung: Alle Aufgaben im Zusammenhang mit SAP werden zu Beginn des neuen Jahres in der zentralen Verwaltung gebündelt und dort von der Stabsstelle IT- und Prozesskoordination verantwortet, die dem Kanzler zugeordnet ist.

  • 13.11.2017

    „LandesTicket Hessen“ kommt gut an

    Ausgabe der "LandesTickets Hessen" an die TU-Beschäftigten. Bild: Paul Glogowski

    Ausgabe der Tickets an die TU-Beschäftigten hat begonnen

    Seit heute, 13. November, können die Beschäftigten der TU Darmstadt ihr persönliches „LandesTicket Hessen“ in Empfang nehmen, das ab dem 1. Januar 2018 zur freien Fahrt im öffentlichen Regionalverkehrsnetz in ganz Hessen berechtigt. Gleich am frühen Vormittag standen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Ausgabestellen in der Lounge des karo5 an, um ihr Ticket abzuholen, das für das gesamte Kalenderjahr 2018 gilt.

  • 09.11.2017

    Park-Einschränkungen auf der Lichtwiese

    Luftaufnahme vom Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss

    Heimspiel des SV Darmstadt 98 am Freitag, 17.11.

    Aufgrund des Heimspiels des SV Darmstadt 98 gegen den SV Sandhausen am Freitag, 17. November, gibt es Einschränkungen bei der Zufahrt zum Campus Lichtwiese.

  • 09.11.2017

    Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

    Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Sitzung des Senats vom 8. November

    Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

  • 26.10.2017

    Auf dem Weg zur „autofreien Mitte“

    Banddurchschnitt zur neuen Straßenführung auf dem Campus Lichtwiese. Bild: Claus Völker

    Neue Straßenführung auf dem Campus Lichtwiese

    Autofahrer, die über die Eugen-Kogon-Straße den Campus Lichtwiese der TU Darmstadt ansteuern, werden fortan über einen neuen, 400 Meter langen Straßenabschnitt entlang des Fachbereichs Maschinenbau durch das Quartier geleitet. Somit wird der zentrale Kernbereich des Campus westlich des Hörsaal- und Medienzentrums künftig autofrei sein.

  • 24.10.2017

    TU diskutiert Zielbild 2030

    Logo der TU Darmstadt. Bild: Felipe Fernandes

    Vorbereitungen für Antrag als „Exzellenzuniversität“ laufen an

    Nach dem Verzicht der Allianz der Rhein-Main-Universitäten auf einen gemeinsamen Antrag in der Wettbewerbslinie „Exzellenzuniversitäten“ im Rahmen der Exzellenzstrategie präferiert TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel eine eigene Bewerbung der TU Darmstadt.

  • 24.10.2017

    leap in time lab

    Organisationseinheiten der TU Darmstadt können ab sofort die Räumlichkeiten des Labs für Veranstaltungen über das Referat IV B anmieten

  • 20.10.2017

    Das neue Freifahrt-Ticket für Beschäftigte – wie funktioniert’s?

    Darmstäder Linienbus. Bild: Jan-Christoph Hartung

    Die wichtigsten Fragen und Antworten

    Das „LandesTicket Hessen“ kommt: Ab dem 1. Januar können, wie bereits gemeldet, Beschäftigte der TU den gesamten öffentlichen Regionalverkehr in Hessen frei nutzen. Mit der Einführung des Tickets ist ein wesentlicher Teil des Mobilitätskonzeptes der TU Darmstadt hinfällig, nämlich die Kombination aus Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs und Parkberechtigung. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum „LandesTicket“ finden Sie hier:

  • 19.10.2017

    Mentoring Hessen – Bewerben Sie sich jetzt für 2018!

    Mentoring Hessen Visitenkarte und Termin Infoveranstaltung

    ProCareer.MINT – ProCareer.Doc – ProAcademia – ProProfessur

    Interessierte MINT-Studentinnen, Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und ProProfessur-Kandidatinnen der Technischen Universität Darmstadt sind herzlich eingeladen zur gemeinsamen Informationsveranstaltung am 09. November 2017 von 16:30-18:30 Uhr auf dem Campus Stadtmitte in Gebäude S1|05 Raum 24.

  • 16.10.2017

    Die Zukunft der TU Darmstadt mitgestalten

    Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Workshop Zielbild TU Darmstadt 2030 am 24. Oktober, ab 15.00 Uhr

    Alle Mitglieder der TU Darmstadt sind willkommen über die Zukunft ihrer Universität zu diskutieren. Eine Einladung von TU-Präsident Hans Jürgen Prömel.

  • 12.10.2017

    Park-Einschränkungen auf der Lichtwiese

    Luftaufnahme vom Campus Lichtwiese. Bild: Nikolaus Heiss

    Heimspiel des SV Darmstadt 98 am Montagabend

    Aufgrund des Heimspiels des SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Nürnberg am Montag, 16. Oktober, gibt es Einschränkungen bei der Zufahrt zum Campus Lichtwiese. Für Studierende, die an der Erstsemester-Begrüßung im Hörsaal- und Medienzentrum teilnehmen wollen, ist die Anreise jedoch sichergestellt.

  • 06.10.2017

    Neuer inspirierender Veranstaltungs-Raum

    Leap in time Lab kann angemietet werden

    Die Räumlichkeiten des „leap in time Lab“ in der Darmstädter Innenstadt können dank einer Kooperation künftig auch von Mitgliedern der TU Darmstadt sowie von externen Veranstaltern angemietet werden.

  • 04.10.2017

    Neuer Bibliotheksdirektor ins Amt eingeführt

    Prof. Dr. Thomas Stäcker, Bibliotheksdirektor der ULB. Bild: Jakob Nonnen

    Prof. Dr. Thomas Stäcker ist neuer leitender Direktor der ULB

    Professor Thomas Stäcker wurde als leitender Direktor der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt in sein Amt eingeführt. Stäcker kommt von der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, deren stellvertretender Direktor er war.

  • 27.09.2017

    Aus „44 44“ wird 44 444“

    Eine Hand und ein Telefonhörer. Bild: Paul Glogowski

    Neue Notrufnummer an der TU Darmstadt

    Im Zuge der Umstellung von vier- auf fünfstellige Durchwahlnummern ändert sich auch die TU-interne Notrufnummer. Die Leitwarte ist ab Oktober unter der Nummer „44 444“ zu erreichen. Während des Umstellungszeitraums bis Mitte 2019 werden die alte Nummer „44 44“ und die neue Nummer „44 444“ parallel funktionieren.

  • 27.09.2017

    In eigener Sache

    Vor einigen Tagen hat der AStA der TU Darmstadt in einer Pressemitteilung schwerwiegende Vorwürfe gegen einen Lehrenden der Universität veröffentlicht und über eine universitätsinterne Untersuchung berichtet. Regionale und überregionale Medien haben dies aufgegriffen und den Sachverhalt mehrfach verzerrt dargestellt.