Nachrichten-Archiv Informationsportal

Infoportal: Nachrichten-Archiv

  • 08.10.2014

    „Big Sister“ geht in die nächste Runde

    Big-SIster-Mentees Eva Bilkova (links) und Olga Barbakar im Gespräch. Bild: Patrick Bal

    Mentoring und Networking für Studienanfängerinnen mit Migrationsgeschichte

    Das 2013 gestartete Projekt „Big Sister – Mentoring und Networking“ in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik beendet den Pilotdurchgang erfolgreich und wird ab Oktober für zwei weitere Mentoringdurchgänge fortgesetzt. Bewerbungsfrist für den nächsten Durchgang ist der 01. Dezember 2014, der Programmstart ist im Januar 2015.

  • 07.10.2014

    Wissenschaftlicher Austausch zwischen Südkorea und Deutschland

    Professor Hans Jürgen Prömel referierte in Seoul über zukünftige Ausrichtungen von Technischen Universitäten. Bild: TU9

    Präsident Prömel besucht Technologie-Konferenz in Seoul

    Am 2. Oktober fand im südkoreanischen Seoul die „2014 Joint Korean-German Conference on Future and Technology“ statt. Mehr als 40 hochrangige Redner, darunter TU- und TU9-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel, diskutierten mit rund 600 Gästen über Zukunft und Technologie aus deutsch-koreanischer Sicht.

  • 07.10.2014

    Schlossgraben: Auftakt für zweiten Teil der Spendenkampagne

    Roland Dotzert und Dr. Hans-Joachim Klein vom Förderverein Darmstädter Heiner e.V. übergeben TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger im Schlossgraben den Spendenscheck (von l. nach r.). Bild: Claus Völker

    Förderverein Darmstädter Heiner e.V. spendet erneut

    Der Förderverein Darmstädter Heiner e.V. hat sich zum dritten Mal mit einer Spendensammlung für die Begrünung des Schlossgrabens engagiert. TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger nahm am 7. Oktober einen Scheck über 5000 Euro von den Vereinsvorständen Dr. Hans-Joachim Klein und Roland Dotzert entgegen.

  • 08.09.2014

    Bereits jetzt ein Erfolg

    Call-A-Bike-Fahrräder vor der Mensa Stadtmitte. Bild: Jannes Lüdtke

    Call a Bike: Erste Bilanz und Blick in die Zukunft

    1200 registrierte Nutzerinnen und Nutzer waren es bereits in den ersten fünf Wochen. Das Bikesharing-System Call a Bike ist an der TU Darmstadt schon jetzt ein Erfolg. Doch wo soll es hingehen und wie sehen die Pläne für den Ausbau aus?

  • 08.07.2014

    Neue Stellplätze auf dem Campus Lichtwiese

    Kanzler Dr. Manfred Efinger und Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnen das neue Parkhaus auf dem Campus Lichtwiese. Bild: Sandra Junker

    Parkhaus in der Franziska-Braun-Straße eröffnet

    Die TU Darmstadt hat ihr neues Parkhaus in der Franziska-Braun-Straße auf dem Campus Lichtwiese in Betrieb genommen. TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger und Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch öffneten die Schranke für die erste Durchfahrt und parkten das erste Auto im neuen, barrierefreien Gebäude, das 467 Stellplätze bietet.

  • 28.03.2014

    Alles dreht sich

    Selbst Hand anlegen und das Fahrrad ist bald wieder flott. Bild: Katrin Binner

    Fahrradwerkstatt »Zwanzig Grad« auf dem Campus Stadtmitte

    Wer sein Rad liebt, der schiebt. Besonders, wenn es einen Defekt hat. Die vom AStA betriebene Fahrradwerkstatt am Audimax bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Seit Dezember 2012 ist »Zwanzig Grad« geöffnet – das Angebot kommt an.

  • 18.09.2013

    Von Behnisch bis Weiss

    Luftbild des Campus Lichtwiese der TU Darmstadt am 18. Juli 2013. Bild: Nikolaus Heiss

    Ab 15. Oktober gelten neue Straßennamen auf dem Campus Lichtwiese

    Auf dem Campus Lichtwiese werden ab 15. Oktober 2013 sieben Straßenabschnitte nach Persönlichkeiten benannt , die historisch wegweisend für die Technische Hochschule bzw. Universität waren und deren Entwicklung positiv beeinflussten.

  • 09.09.2013

    So soll das neue Präsidium aussehen

    karo und Verwaltungsgebäude der TU Darmstadt. Bild: Alex Becker

    Präsident Prömel präsentiert seinen Wahlvorschlag

    Mit einem sechsköpfigen Präsidium, dessen Mitglieder das Spektrum der Fächerkulturen der TU Darmstadt repräsentieren, möchte Präsident Prof. Hans Jürgen Prömel in die nächste Amtszeit gehen: Der Präsident gab am 9. September dem Vorstand der Universitätsversammlung bekannt, welche Personen künftig der Universitätsleitung angehören sollen. Am Freitag, dem 20. September, wird Professor Prömel seinen Wahlvorschlag dem Hochschulrat erläutern.

  • 29.11.2012

    Die MobilitätsKarte ist da

    Info-Flyer zur MobilitätsKarte [Bitte Grafik anklicken für PDF]

    TU-Beschäftigte können ab 1. Oktober 2013 ihre Mobiitätskarte für den ÖPNV und als Parkausweis nutzen

    Seit 1. Mai 2013 können TU-Beschäftigte das Jobticket für den ÖPNV nutzen, in den ersten drei Monaten wurden davon bereits über 1.000 ausgegeben . Zum 1. Oktober 2013 nun werden die Parkflächen an allen Standorten der TU gebührenpflichtig und TU-Beschäftigte benötigen eine Mobilitätskarte um die abgeschrankten Parkflächen nutzen zu können.