zurück

Gerade in den letzten zwei Monaten des Semesters wird es wieder hektisch. Die Prüfungen rücken in greifbare Nähe und wollen angemessen vorbereitet werde. Aber wie? Bei der Vorbereitung auf Klausuren ist es daher nützlich, sich nicht nur mit dem entsprechenden Lernstoff auseinanderzusetzen und diesen strukturiert zu bearbeiten, sondern sich auch damit zu beschäftigen, wie die anstehende Prüfung aufgebaut sein wird und wie die Aufgaben- und Fragen gestellt sein werden. Dabei können schreibende Tätigkeiten sowohl bei der individuellen Vorbereitung als auch bei der gemeinsamen Vorbereitung mit Kommiliton*innen hilfreich sein. Außerdem können nicht nur schriftliche Prüfungen schreibend vorbereitet werden, auch bei mündlichen Prüfungen müssen die Fachinhalte entsprechend gelernt werden, sodass auch dabei eine schreibende Vorbereitung Vorteile haben kann.

Zielgruppe:

Studierende aller Fachbereiche und Fachsemester, die mündliche Prüfungen und schriftliche Klausuren vorbereiten müssen. Erfahrungen in Bezug auf universitäre Prüfungen werden nicht vorausgesetzt.

Kompetenzziele:

Die Teilnehmenden...

  • lernen verschiedene schreibende Techniken kennen.
  • können diese Techniken sinnvoll und bewusst für die eigene Prüfungsvorbereitung auswählen.
  • können Prüfungen in Hinblick auf die geforderten Kompetenzen hin analysieren, um diese Kompetenzen in der Vorbereitung stärken zu können.

Workshopleitung:

Tom Ehrhardt

Zum Ablauf des Workshops:

Unsere kostenlosen Schreibworkshops finden online über Moodle und Zoom statt. Zur Teilnahme melden Sie sich bitte in folgendem Moodle-Kurs an. Alle weiteren Infomationen erhalten Sie dort.

Wann?

23. Juni 2021, 18:00-19:30

Wo?

online

Veranstalter

SchreibCenter am Sprachenzentrum

Weitere Informationen

 

23
Juni
2021
18:00-19:30

Tags

Schreibworkshop, SchreibCenter