zurück

Workshop für Teilnehmende ohne LaTeX-Vorkenntnisse. Wenn Sie bisher keine Programmiererfahrungen haben, empfehlen wir Ihnen, vor dem Workshop unseren 1,5-stündigen Videovorbereitungskurs zu absolvieren.

  • Wie unterscheidet sich die Textverarbeitung mit Word und LaTeX?
  • Wo finde ich Corporate Design-Vorlagen der TU?
  • Wie erstelle ich ein gut strukturiertes Dokument?
  • Welche Funktionen helfen mir beim wissenschaftlichen Schreiben?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Workshop und können Ihre neuen Kenntnisse direkt an praxisnahen Beispielen anwenden.

Bitte richten Sie LaTeX vor Beginn des Workshops auf Ihrem Computer ein. Beachten Sie dabei die unten stehenden Hinweise zur Einrichtung.

Das aktuelle Handout des Kurses finden Sie auf OpenLearnWare. Eine Aufzeichnung eines vergangenen Workshops können Sie sich auf Panopto ansehen (Stand: Oktober 2020).

Hinweis zur Einrichtung von LaTeX

Voraussetzung für eine Teilnahme am LaTeX-Workshop ist, dass Sie auf Ihrem Computer die Datei "Latex_Workshop_Template.tex“ fehlerfrei kompilieren können (Link zum Template befindet sich am Ende der Anleitung).
Dazu benötigen Sie eine Tex-Distribution und einen Tex-Editor. Je nach Betriebssystem und persönlichen Vorlieben gibt es dabei verschiedene Angebote und Alternativen.

Für den Anfang reicht es jedoch, wenn Sie aus den folgenden Listen eine zu Ihrem Betriebssystem passende Kombination auswählen:

Die von uns empfohlene TeX-Distribution ist MikTeX:
Download unter https://miktex.org/download

Folgen Sie den Anweisungen für die Installation. Während der Installation werden Sie gefragt, ob fehlende Pakete installiert werden sollen(Install missing packages on-the-fly). Hier müssen Sie „yes“ auswählen. Beim Öffnen von MikTeX können Sie den User-Modus verwenden. Unter „Einstellungen“ können Sie nochmal die Auswahl zur Paketinstallation überprüfen. Ist die Installation abgeschlossen widmen wir uns dem TeX-Editor.

Empfohlener TeX-Editor:
TeXStudio (https://www.texstudio.org/)

Sind Tex-Distribution und Tex-Editor installiert, folgt die Einbindung des Coporate Designs der Technischen Universität Darmstadt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder kann es als Paket über die Paketverwaltung der TeX-Distribution installiert werden (einfacher), oder über einen lokalen Pfad auf dem Computer hinterlegt werden. Letztere Option macht das Erstellen neuer Dokumente im Corporate Design einfacher.

Zu beiden Installationsmöglichkeiten finden Sie auch jeweils ein Installationsvideo.

Installation über die Paketverwaltung:

Installationsvideo: https://tu-darmstadt.cloud.panopto.eu/Panopto/Pages/Viewer.aspx?id=ca12237a-7833-44d4-90a2-ad0c00c9781c

  1. MikTex Console öffnen.
  2. Im Unterpunkt „Pakete“ befindet sich rechts des Plus und Minus Symbols eine Suchleiste. Dort nach dem Paket „tuda-ci“ suchen. Das angezeigte Ergebnis auswählen und mit dem Plussymbol einbinden.
  3. Unter „Updates“ mit dem Button „Nach Updates suchen“ nach Updates suchen und mit „Jetzt Updaten“ installieren
  4. TeXstudio starten, oben in der Leiste Optionen>TeXstudio konfigurieren (Auf Mac über das Apple Symbol oben links). Unter dem Menüpunkt „Erzeugen“ den Standartcompiler „LuaLaTeX“ auswählen

Einbindung über einen lokalen Pfad:

Installationsvideo: https://tu-darmstadt.cloud.panopto.eu/Panopto/Pages/Viewer.aspx?id=9606179a-5154-4d7a-a88d-ad0c00c8fe62

  1. Ordnerstruktur „texmf“ herunterladen und in einem Ordner hinterlegen, wo es ungestört bleiben kann (z.B. C:\Program Files\TU-Design). Downloadlink: https://hessenbox.tu-darmstadt.de/getlink/fiFXrzo7WiTq6E7TqCZiVhHM/texmf.zip
  2. MikTeX öffnen
  3. Unter Einstellungen>Verzeichnisse mit dem Plus Symbol den Pfad bis zum texmf Ordner auswählen.
  4. Unter „Updates“ mit dem Button „Nach Updates suchen“ nach Updates suchen und mit „Jetzt Updaten“ installieren
  5. Oben in der Leiste unter „Aufgaben“, „Dateinamendatenbanken aktualisierten“ auswählen
  6. TeXstudio starten, oben in der Leiste Optionen>TeXstudio konfigurieren (Auf Mac über das Apple Symbol oben links). Unter dem Menüpunkt „Erzeugen“ den Standartcompiler „LuaLaTeX“ auswählen

Sowie die Installation abgeschlossen ist, laden sie, falls noch nicht geschehen, das Template für den Workshop unter https://hessenbox.tu-darmstadt.de/getlink/fi5oUuybF5qkdAfQ9R29rBsV/LaTeX_Workshop.zip (englische Version: https://hessenbox.tu-darmstadt.de/getlink/fiPLFHPRHPDJURQihg2wYuWh/LatexWorkshop_en.zip) herunter.

Versuchen Sie, die Datei „Latex_Workshop_Template.tex“ zu öffnen und durch Klicken des grünen Doppelpfeils in der oberen Leiste auszuführen. Der erste Durchlauf dauert in der Regel einige Minuten.

Sollten Sie bei diesen Schritten Unterstützung benötigen, können Sie am Tag des Workshops eine Stunde früher (16.00 Uhr, nicht später) in den Schulungsraum kommen.

Die Dozent:innen unterstützen Sie dann bei der Einrichtung.

Alternativ können Sie unter www.ulb.tu-darmstadt.de/sprechstunde einen Termin für eine individuelle Unterstützung vereinbaren.


Wichtige Daten im Überblick:
Skript auf OpenLearnWare
Template: Deutsch | Englisch

WICHTIG: Während des Workshops steht keine Zeit für die Einrichtung des Programms zur Verfügung. Diese muss vorher erfolgen, damit Sie am Workshop teilnehmen können.

Anmeldung erforderlich

Anmeldung bis 24h vor Beginn des Workshops möglich.

Die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail nach Registrierung auf Cituro.

Da der Workshop auf dem Corporate Design der TU beruht, ist eine Teilnahme für Personen, die nicht der TU angehören, nicht möglich.

Wann?

10. März 2022, 17:10-19:10

Wo?

Online via Zoom. Die Logindaten erhalten Sie per Mail.

Veranstalter

Universitäts- und Landesbibliothek (ULB)

 

10
März
2022
17:10-19:10

Tags

ULB, LaTeX, Wissenschaftlich Schreiben, Online, Informationskompetenz, Workshop LaTeX, SRD, ulb-textverarbeitung