Pflege und Beruf

Pflege und Beruf

Wenn ein Pflegefall eintritt, stellt dies die Angehörigen vor neue, meist nicht planbare Herausforderungen. Die TU Darmstadt möchte ihre Beschäftigten in dieser besonderen Situation unterstützen.

Zwei Personen – die sogenannten Pflege Guides – können Ihnen in der neuen Situation erste Orientierung geben, Ihnen interne und externe Beratungsstellen nennen oder mit persönlichen Tipps zur Seite stehen.

Pflegezeitgesetz und Familienpflegezeitgesetz

Wenn Sie Fragen zur Möglichkeit einer Freistellung nach dem Familienpflegezeitgesetz/ Pflegezeitgesetz haben, können Sie sich auch an die jeweiligen Sachbearbeiter_innen des Dezernats für Personal- und Rechtsangelegenheiten wenden.

Hier finden Sie eine Übersicht..

Seminarangebote für Beschäftigte der TU Darmstadt

Darüber hinaus bietet die TU Darmstadt ihren Beschäftigten mit pflegebedürftigen Angehörigen zweimal im Jahr eine mehrteilige Seminarreihe an. Programm und Anmeldung finden Sie im Angebot der internen Weiterbildung.

Pflegestützpunkte in Ihrer Stadt oder Ihrem Kreis helfen Ihnen bei der Organisation und Koordination von Pflege und Betreuung.

Kontaktdaten der Pflegestützpunkte in Hessen

Pflege Guides

Die Pflege-Guides sind:

Ellen v. Borzyskowski, Servicestelle Familie

Ruth Wissel, Koordination der IT Ausbildung im HRZ und Mediatorin

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Ihre Angaben helfen uns, Ihre Fragestellung besser einschätzen zu können und Ihnen eine individuelle Orientierung geben zu können.

Seminartermine

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege – Herausforderung Pflege Mi, 13.09. 2017 14.30 – 18.00 Uhr
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege – Finanzielle und rechtliche Aspekte Mi, 04.10. 2017 14.30 – 18.00 Uhr
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege – Pflege partnerschaftlich gestalten Mi, 15.11. 2017 14.30 – 18.00 Uhr

Anmeldung über interne Weiterbildung für Beschäftigte.