News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

01.08.2017

Ab August: Neue Preise für die Festnetz-Telefonie

Umstellung des Providers am 11. August – Störung möglich

Ab dem 1. August 2017 gelten aufgrund eines Providerwechsels neue Preise für die Telefonie an der TU Darmstadt: Regionale Gespräche sind künftig kostenpflichtig, dafür sinken die Preise für Gespräche ins deutsche und internationale Fest- und Mobilfunknetz. Insgesamt wird das Telefonieren vom Festnetz um etwa 30% billiger

Eine Hand hält einen Telefonhörer. Bild: Paul Glogowski
Aufgrund eines Providerwechsels ändern sich ab August die Telefontarife. Bild: Paul Glogowski

Die neuen Telefontarife finden Sie unter www.hrz.tu-darmstadt.de/telefonabrechnung.

Umstellung des Providers

Die Umstellung des Providers erfolgt am Freitag, 11. August, zwischen 7 und 12 Uhr. In dieser Zeit kann es vorkommen, dass die TU Darmstadt für maximal 30 Minuten telefonisch nicht erreichbar ist. Bitte planen Sie dies in Ihre Arbeitsabläufe ein.

Wir informieren Sie in unseren Meldungen unter www.hrz.tu-darmstadt.de, wenn die Umstellung abgeschlossen ist. Neuer Provider ist das Deutsche Forschungsnetz (DFN).

Abrechnung verschiebt sich

Die Rechnungen für die Monate August bis Oktober 2017 werden aus technischen Gründen erst im November 2017 gestellt. Darin wird die Reduzierung der Kosten sichtbar sein.

zur Liste