News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

16.11.2017

SAP-Entwicklung künftig in der zentralen Verwaltung

Team aus dem Hochschulrechenzentrum wechselt

In der Abteilung Anwendungen des Hochschulrechenzentrums (HRZ) gibt es zum 1. Januar 2018 eine organisatorische Veränderung: Alle Aufgaben im Zusammenhang mit SAP werden zu Beginn des neuen Jahres in der zentralen Verwaltung gebündelt und dort von der Stabsstelle IT- und Prozesskoordination verantwortet, die dem Kanzler zugeordnet ist.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppe Fachanwendungen wechseln organisatorisch in die Stabsstelle. Die damit verbundene mögliche neue Zuordnung von Büroräumen wird derzeit noch geklärt.

Der Neuzuschnitt war von der zentralen Verwaltung und dem HRZ gemeinsam erarbeitet und als sinnvoll erachtet worden. So sollen Synergien genutzt werden, um SAP-Lösungen weiterzuentwickeln, die Geschäftsprozesse in der TU Darmstadt unterstützen.

Im HRZ verbleiben die Aufgaben zu den Nicht-SAP-Fachanwendungen sowie der Serverbetrieb SAP. Die Kolleginnen und Kollegen der HRZ-Abteilung Anwendungen wurden bereits persönlich informiert.

zur Liste