News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

23.11.2017

Allianz der Technischen Universitäten Nordeuropas zu Gast

TU9 empfängt Nordic Five Tech

Die Präsidenten und Rektoren der TU9-Mitgliedsuniversitäten haben sich heute an der TU Darmstadt mit den Universitätsleitungen der Allianz der Nordic Five Tech (N5T) ausgetauscht. Das Treffen fand im Rahmen der 40. Mitgliederversammlung von TU9 statt.

Gruppenbild mit Präsidenten und Rektoren der TU9 und der Nordic Five Tech. Bild: Patrick Bal
Bild: Patrick Bal

Es war eine Premiere: Erstmals sind alle Präsidenten und Rektoren der Nordic Five Tech (N5T), der strategischen Allianz der Technischen Universitäten Nordeuropas, mit ihren deutschen Kollegen des TU9-Verbundes zusammengetroffen. Sie folgten einer Einladung von TU9, um sich über gemeinsame Interessen und mögliche Kooperationsfelder auszutauschen.

„Ich freue mich deshalb sehr, unsere Kollegin und unsere Kollegen aus den Nachbarländern im Norden in Darmstadt begrüßen zu dürfen. Als TU9 haben wir großes Interesse am grenzüberschreitenden Austausch mit anderen exzellenten Verbünden Technischer Universitäten in Europa“, betonte Professor Hans Jürgen Prömel, TU9-Präsident und Präsident der TU Darmstadt.

Dem 2006 gegründeten Netzwerk Nordic Five Tech gehören fünf forschungsstarke Universitäten an: die Aalto Universtiy, die Chalmers University of Technology, das KTH Royal Institute of Technology, die Norwegian University of Science and Technology und die Technical University of Denmark, an der auch die Geschäftsstelle des Verbunds angesiedelt ist.

Neben einem ersten Kennenlernen der Verbünde und allgemeinen Überlegungen zu möglichen Kooperationsfeldern stand auch das Ausloten gemeinsamer Interessen im Europäischen Forschungsraum auf der Tagesordnung.

Über TU9

TU9 ist die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen University, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, TU München, Universität Stuttgart.

An den TU9-Universitäten sind über 270.000 Studierende immatrikuliert, das sind rund 10 Prozent aller deutschen Studierenden. Rund 50 Prozent der Universitäts-Absolventen und Promotionen in den Ingenieurwissenschaften in Deutschland stammen von TU9-Universitäten.

zur Liste