News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

13.09.2018

TU-Abschlüsse international begehrt

Ergebnisse des QS-Rankings 2019

Absolventinnen und Absolventen der TU Darmstadt werden von Arbeitgebern in Deutschland und im Ausland als besonders qualifiziert und „beschäftigungsfähig“ geschätzt: Im soeben veröffentlichten QS Graduate Employability Ranking 2019, das international rund 500 Universitäten berücksichtigt, rangiert die TU Darmstadt weltweit auf Platz 78.

Studierende gehen eine große Treppe im Alten Hauptgebäude hinauf. Bild: Katrin Binner
Auf dem Weg nach oben: Absolventinnen und Absolventen der TU werden von internationalen Arbeitgebern geschätzt. Bild: Katrin Binner

Auch hierzulande genießen die Studienabschlüsse der TU Darmstadt einen hervorragenden Ruf: Im Feld der 26 gerankten deutschen Universitäten belegt die TU Darmstadt Platz 3 – hinter dem Karlsruher Institut für Technologie und der RWTH Aachen.

Im internationalen Vergleich erzielt die TU Darmstadt Bestwerte etwa in Bezug auf „Reputation bei Arbeitgebern“. Deutschlandweit liegt sie bei den Indikatoren „Beschäftigungsquote“ und „Vernetzung von Arbeitsgebern und Studierenden“ ganz vorne.

QS ist nach eigenen Angaben das führende globale Karriere- und Ausbildungs-Netzwerk und veröffentlicht jährlich verschiedene Bestenlisten. Das Graduate Employability Ranking wird anhand verschiedener Kriterien erstellt: den Angaben von Arbeitgebern, von welchen Hochschulen die innovativsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen, einer Auswertung, an welchen Hochschulen besonders erfolgreiche Menschen studiert haben, Partnerschaften zwischen Universitäten und Wirtschaftsunternehmen sowie die Präsenz von Unternehmen auf dem Campus. Nicht zuletzt geht der Anteil der Absolventinnen und Absolventen, die nach einem Jahr einen Job haben, in das Ranking mit ein.

zur Liste