News (Details) in breiter Spalte (DE+EN)

11.12.2019

„Die Schlafschule“ – Ein- und durchschlafen lernen

Netzwerk BGM Darmstadt – Ein Angebot des Alice-Hospitals

Termin: Donnerstag, 23.1.-12.3.2020 (8x) | 17.30 – 18.30 Uhr

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Nach Kopfschmerzen ist Schlaflosigkeit die zweithäufigste psychosomatische Beschwerde in Deutschland. In den seltensten Fällen handelt es sich hierbei um ein rein physisches Problem. Bei den meisten Menschen, die wiederholt unter schlaflosen Nächten leiden, ist das Zusammenarbeiten der drei Systeme „Gedanke – Emotion – Körper“ unausgeglichen. Ziel dieses Kurses ist es, zu lernen, wie sich Gedanken und Gefühle im Körper widerspiegeln und dafür eine Bewusstseinsförderung zu entwickeln, die wortwörtlich Ruhe einkehren lässt, um einen besseren Umgang mit Schlaflosigkeit entwickeln zu können.

Mithilfe mentaler Techniken und angelehnt an das bewährte Modell der London Sleep School lernen Sie den Umgang mit Schlaflosigkeit in diesem Kurs aus neuer Perspektive kennen: effektiv und in kurzer Zeit Schlaf neu verstehen und neu entdecken. Am Ende jeder Kurseinheit wird eine Tiefenentspannung von 20 Minuten angeboten.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken

DOZENT:
Alexandra Albert
Life Kinetik® Trainerin, Sport-Mentaltrainerin, Kulturwissenschaftlerin M. A

ANMELDUNG:
Britta Opel: 06151/402-4100 |

Anmeldung ab sofort möglich.Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt nach dem Erhalt der Rechnung

Ort: Haus Eleonore, Parterre, Dieburger Str. 61 (Gelände des Alice-Hospitals)

Kosten: 8 x 60 Minuten, 80 €

zur Liste