Können Studierenden aufgrund 4 Semestern ohne Leistungen nach § 59 IV HHG exmatrikuliert werden?

Gemäß der Eilmaßnahme zur Durchführung des Sommersemesters unter Covid-19 Bedingungen gilt:

Bei der Anwendung von § 59 IV HHG (Exmatrikulation wegen fehlender Leistungen innerhalb von vier Semestern) werden das Sommersemester 2020 und das Wintersemester 2020/21 nicht mitgerechnet. Damit wird der individuellen Regelstudienzeit nach § 2 der Verordnung zur Bewältigung der Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie im Hochschulbereich Rechnung getragen.